Bier am Freitag – BrewDog Berliner Rot

Offenlegung: Ich danke BrewDog Deutschland für die kosten- und bedingungslose Zusendung zweier Dosen dieses Biers. Es war gerade die Zeit vor Weihnachten, als mir ein Paket mit ein paar Dosen Bier unerwartet ins Haus flatterte. Es handelte sich dabei um Saisonbiere, die der Jahreszeit irgendwie entgegen kamen, ein Glühweinbier, ein Kürbisbier, sowas in der Art.„Bier am Freitag – BrewDog Berliner Rot“ weiterlesen

Kleine große Flaschen – Foursquare Sassafras Single Blended Rum (VSGB)

Immer wieder mal hatte ich mich über den Sinn und Unsinn von den heutzutage bei allen Spirituosen äußerst beliebten Fassfinishes ausgelassen, hier auf meinem Blog und anderweitig. Ich bin heutzutage skeptisch geworden, viele Hersteller machen ein Finish einfach nur deswegen, „weil sie es können“, nicht, weil eine besondere Idee oder ein Konzept dahinter steht; für„Kleine große Flaschen – Foursquare Sassafras Single Blended Rum (VSGB)“ weiterlesen

Bier am Freitag – Südtondern Brauerei Coastery Coffee Dry Stout Hampden Cask

Südtondern Brauerei Coastery Coffee Dry Stout Hampden Cask, ein Bier mit vielen Namensbestandteilen – diese (Südtondern, Coastery, Hampden) sollten zunächst mal aufgelöst werden. Das Bier selbst stammt von der Südtondern Brauerei. Der Kaffee, der gegen Ende des Hopfenkochens grob geschrotet eingesetzt wurde, aus der Coastery Kaffeerösterei. Es handelt sich dabei um Kaffee aus Guatemala, aus„Bier am Freitag – Südtondern Brauerei Coastery Coffee Dry Stout Hampden Cask“ weiterlesen

Der Himbeergeisterjäger – Destilerija Zarić Rakija od Malina Opsesija

Gerade bei Früchten, die sich nur schwer brennen lassen, wird der gewichtige Unterschied zwischen Geisten und Bränden wichtig. Im ersteren Fall handelt es sich um einen Fruchtauszug – kleine Früchte mit nur geringem Zuckergehalt werden in eine Neutralalkoholbasis gelegt und geben dadurch ihr Aroma ab. Nach einer Destillation erhält man so zum Beispiel einen Himbeergeist.„Der Himbeergeisterjäger – Destilerija Zarić Rakija od Malina Opsesija“ weiterlesen

Bier am Freitag – Orval Trappist Ale

Wir saßen in Brüssel im Bedford Hotel abends zusammen – meine geschätzten italienischen Spirituosenexpertenkollegen Davide Terziotti, Marco Callegari und ich, und die beiden hatten von einem kurzen Spaziergang außer Haus (das einzige, was zu dem Zeitpunkt im ausgangsgesperrten Brüssel erlaubt war) ein paar Flaschen belgischen Biers mitgebracht. Gastfreundlich, wie sie waren, ließen sie mich auch„Bier am Freitag – Orval Trappist Ale“ weiterlesen

Echt stark – Siembra Valles High Proof Tequila Blanco

High-proof, mindestens 46%, Navy strength, Fassstärke – das ist eine Gruppe von Buzzwords, die den Spirituosenfreund seit einiger Zeit umtreibt. Man gibt sich nicht mehr mit dem mutmaßlich „verwässerten“ oder „verdünnten“ Zeug zufrieden, man will richtig Hochprozentiges – denn, und so weit sind sich alle einig, Alkohol ist ein Geschmacksträger und entsprechend hat man einfach„Echt stark – Siembra Valles High Proof Tequila Blanco“ weiterlesen

Bier am Freitag – BrewDog ALD IPA Easy India Pale Ale

Der Discounter Aldi hat immer wieder mal nette Abwechslungsbiere im Programm, keine große Brauerkunst, aber hin und wieder die leichten Pale Lager von Heineken, Estrella oder Asahi oder Weizenbiere aus bayerischer Herkunft. Das sind für mich Biere, die ich zum Essen trinke, oder in der Badewanne, wenn ich nicht groß drüber nachdenken will, was ich„Bier am Freitag – BrewDog ALD IPA Easy India Pale Ale“ weiterlesen

Geheimnisvolle Gefahr – Rum Artesanal Australia Rum Secret Distillery

Australien – das gefährlichste Land der Erde, wie ich immer wieder höre. Spinnen so groß wie Handteller, Giftschlangen, die sich in vor die Tür gestellten Schuhen ausruhen, Dingos, die sich an allem bedienen, was sie finden können, Krokodile in jedem Tümpel und Haie an jeder Küste und sonstiges Grün- und Viehzeug, das sich in den„Geheimnisvolle Gefahr – Rum Artesanal Australia Rum Secret Distillery“ weiterlesen

Bier am Freitag – Brauerei Zwönitz Rum Bock

Früher war das eine Rarität, ein Experiment. Heute komme ich kaum hinterher, die ganzen fassgereiften Biere, die ich gern probieren würde, anzuschaffen, noch etwas ruhen zu lassen und dann auch in angemessenem Rahmen zu probieren. Mir gefällt, dass die Brauer vieler Brauereien inzwischen diesen Aufwand auf sich nehmen, um dem geneigten Kunden auch mal was„Bier am Freitag – Brauerei Zwönitz Rum Bock“ weiterlesen

Äpfel mit Birnen vergleichen – Pacory Calvados Domfrontais 100% Poire 8 Ans

Calvados aus der Region Domfrontais muss zu mindestens 30% aus Birnen bestehen. Das ist eine Klausel, die eingeführt wurde, um die Früchte der Birnenhaine, die in dieser Region Nordfrankreichs heimisch sind und auf der dünnen Erdschicht, die den Granitsockel dort bedeckt, besser wachsen als Apfelbäume, verwenden zu können. Eine weitere Motivation war,  diese durch Naturkatastrophen„Äpfel mit Birnen vergleichen – Pacory Calvados Domfrontais 100% Poire 8 Ans“ weiterlesen