Menschen und Whisky – Belgian Owl Single Cask Whisky Cask Strength

Er ist ein Hansdampf in allen Gassen. Als ich Ulric Nijs vor einigen Jahren kennenlernte, war er Brand Ambassador für eine auch in Deutschland bekannte Rummarke aus Mauritius und der Experte in Europa für Baijiu – dies war auch unser Anknüpfungspunkt, da ich damals verzweifelt nach Informationen und Samples für die chinesische Spirituose suchte. Seitdem„Menschen und Whisky – Belgian Owl Single Cask Whisky Cask Strength“ weiterlesen

Bier am Freitag – The Thirsty Fox Mauritian Craft Beer Amber Ale und Pale Ale

Neulich hatte ich einen Rum aus Mauritius, der Insel im indischen Ozean, besprochen. Dort wird schon lange Rum hergestellt, eine Tradition, das Handwerk ist eingeübt und die Materialien erprobt. Doch die Familie Oxenham ruht sich darauf nicht aus, man probiert auch vergleichsweise ungewöhnliche Wege – wie das Brauen von Craftbier. Bier trinkt man ja praktisch„Bier am Freitag – The Thirsty Fox Mauritian Craft Beer Amber Ale und Pale Ale“ weiterlesen

Rum aus Westindien (dem echten) – Oaks & Âmes Mauritius Pure Single Rum White

Öfters schon habe ich über die Unschärfe gesprochen, die wir in der Spirituosenwelt bezüglich des Worts „agricole“ sehen. Da Rum aus Zuckerrohrsaft für viele Jahre eine Hauptdomäne der französischen Überseedepartements war, hat es sich auch bei vielen Kennern eingebürgert, derartigen Saftrum immer als „agricole“ zu bezeichnen. Die EU-Gesetzgebung sieht das anders, nur die im Anhang„Rum aus Westindien (dem echten) – Oaks & Âmes Mauritius Pure Single Rum White“ weiterlesen

Bindestrichgeschichten – Grape of the Art #2 Domaine Séailles 2000

Bas-Armagnac oder Bas Armagnac? Haut-Armagnac oder Haut Armagnac? Armagnac-Ténarèze oder Armagnac Ténarèze? Ich musste es erst recherchieren und bei muttersprachlichen französischen Experten nachfragen, ob man die Regionen, in denen der französische Weinbrand hergestellt werden darf, nun mit oder ohne Bindestrich schreibt, denn auf Etiketten und im Internet finden sich beide Varianten. Selbst im französischen Gesetz„Bindestrichgeschichten – Grape of the Art #2 Domaine Séailles 2000“ weiterlesen

Schnapsglobalisierung – Selva Negra Agavenspirituose

Agave als Basismaterial für Spirituosen, das ist längst kein mexikanisches Alleinstellungskriterium mehr. Auch wenn mit Tequila und Mezcal (und seinen mehr oder weniger rein durch Gesetzgebung unterschiedenen Verwandten wie Raicilla) immer noch die bekanntesten Vertreter aus Mexiko kommen, so haben andere Länder doch auch aride Landschaften, in denen sich Agaven verschiedener Sorten wohlfühlen und gedeihen.„Schnapsglobalisierung – Selva Negra Agavenspirituose“ weiterlesen

Herkunft und Terroir – whic Islay Single Malt Scotch Whisky

Der Charakter einer Spirituose ergibt sich oft aus dem Umfeld, in dem sie hergestellt wird. Robin Robinson nennt das in seinem Buch „The Complete Whiskey Course“ gern Provenance (Herkunft), in Abgrenzung zu dem aus der Weinwelt importierten, oft missverstandenen Wort Terroir, das bei Spirituosen um viele Aspekte ergänzt werden muss, um wirklich Sinn zu haben.„Herkunft und Terroir – whic Islay Single Malt Scotch Whisky“ weiterlesen

Armagnac am Freitag – Grape of the Art #1 Le Frêche 2007 Armagnac

Hochwertiger Whisky ist seit geraumer Zeit kaum mehr zu bezahlen für den Spirituosenfreund mit nicht zu dickem Geldbeutel, Rum ist gerade dabei, sich völlig identisch preisstrukturell zu entwickeln. Da lohnt sich der Blick auf die Kategorien, die der Flascheninvestor und der Bottleflipper noch nicht ganz für sich vereinnahmt haben – wie Armagnac, wo man heute„Armagnac am Freitag – Grape of the Art #1 Le Frêche 2007 Armagnac“ weiterlesen

Ars, artis (subst., f.) – El Ron del Artesano Panama Rum Ruby, Tawny und Virgin Oak

Spirituosen haben heutzutage mehr Anspruch als vor einigen Jahren. Es gab schon immer mehr und weniger angesehene Gattungen, diese bezogen sich aber meist schlicht und oberflächlich auf die Herkunftsländer – schottischer Whisky ist das Edelgetränk für den Genießer, das man pur zu genießen hat; karibischer, ungereifter Rum das namenlose Zeug, das man mit Saft mischt„Ars, artis (subst., f.) – El Ron del Artesano Panama Rum Ruby, Tawny und Virgin Oak“ weiterlesen

Der brennende Wolf – BrewDog LoneWolf Chilli & Lime Gin Distillers Cut 2021

Gin, eine unverstandene Kategorie. 2021, als ich bei Spirits Selection by Concours Mondial de Bruxelles und beim ISW als Juror diverse Flights von Gins aus aller Welt vor mir auf dem Tisch hatte, wurde es mir wieder einmal äußerst schmerzlich vor Augen geführt, dass man sich nur selbst weh tut, wenn man bei Gin heutzutage„Der brennende Wolf – BrewDog LoneWolf Chilli & Lime Gin Distillers Cut 2021“ weiterlesen

Karibische Rumreise – Rum Artesanal Barbados WIRD, Guyana VSG und Jamaica HD

Als Dominik Marwede noch bei Rum Artesanal verantwortlich war für die Single Casks, war es immer das gleiche: Er kündigte eine Abfüllung an, den Followern seiner Seite lief der Sabber aus dem Mund und kaum war die Abfüllung kaufbereit, war sie schon weg und das Geheule ging los – wieder nichts bekommen! Die Spezialistenblogs für„Karibische Rumreise – Rum Artesanal Barbados WIRD, Guyana VSG und Jamaica HD“ weiterlesen