Da ist Musik im Fass – HSE Ragtime Rhum Agricole

„Gereift in 200-Liter-Fässern aus amerikanischer Eiche.“ Sowas liest man auf Etiketten oder in Werbetexten hin und wieder. Was sagt uns das? Der interessierte, aber nicht wirklich informierte Leser dieser Aussage steht nachher genauso klug da wie vorher. Sind das vergleichsweise große oder kleine Fässer? Erst dann könnte man ja eine Feststellung treffen, ob wir das„Da ist Musik im Fass – HSE Ragtime Rhum Agricole“ weiterlesen

Bier am Freitag – Kriek Boon

Bei der belgischen Bierspezialität Kriek gibt es solche, solche und solche, wie ich feststellen konnte. Ich entschlüssele meine kryptische Anmerkung direkt: Solche, die mit Aromastoffen arbeiten; solche, die rein Kirschsaft oder Kirschsaftkonzentrat verwenden; und schließlich solche, die zur Herstellung tatsächlich frische Früchte nutzen. Selbst der Bierlaie erkennt hier eine graduelle Qualitätsverbesserung, denke ich. Das Kriek„Bier am Freitag – Kriek Boon“ weiterlesen

Zitronen und Rosen – Bruno Pilzer Grappa Delmè d’Or

Wir kennen das vom Besuch des freundlichen italienischen Ristorante nebenan – nach dem Essen bietet der Gastronom einen kleinen Digestif aufs Haus an. Viele nehmen da den allgegenwärtigen Ramazotti auf Eis, manche einen Martini Rosso mit Zitronenscheibe – ich präferiere etwas herberes, stärkeres nach einem guten italienischen Essen, einen Grappa. Hauptsächlich ist dieser Tresterbrand in„Zitronen und Rosen – Bruno Pilzer Grappa Delmè d’Or“ weiterlesen

Bier am Freitag – Mori 1984 Flying Pale Ale

Exotische Biere, sowas mag ich. Besonders, wenn sie selten sind und nicht in jedem Supermarkt stehen. Es ist spannend zu sehen, wie Bier auf der ganzen Welt getrunken wird, und jedes Land eine andere Vorliebe hat, was Geschmack und Brauart angeht. Auch in Japan mag man Bier – das Mori 1984 Flying Pale Ale ist„Bier am Freitag – Mori 1984 Flying Pale Ale“ weiterlesen

Der bessere Applejack – Laird’s Straight Apple Brandy

Wenn man sich mal anschaut, wo in der Welt die meisten Äpfel wachsen, so stößt man neben China, das wohl in fast jeder Liste dieser Art weit oben und darüber hinaus sowieso das Ursprungsland des Apfels an sich ist, direkt auf die USA. Insbesondere der Nordosten ist eine traditionelle Apfelregion; schon früh in der Geschichte„Der bessere Applejack – Laird’s Straight Apple Brandy“ weiterlesen

Bier am Freitag – Gutmann Weizenbock

Ich habe Gutmann Hefeweizen einst in einem argentinischen Steakhouse in Saarbrücken für mich entdeckt – seitdem begleitet es mich, wenn ich es kriegen kann, beständig. Um so erfreuter war ich, als ich kurz vor Weihnachten 2020 eine neue Variante dieses Brauers in einem Getränkemarkt fand – den Gutmann Weizenbock. Da stellte sich mir die Frage„Bier am Freitag – Gutmann Weizenbock“ weiterlesen

Die Geschichte mit der Kirsche – Luxardo Maraschino Originale

Einige Spirituosen haben eine Gegenwart, aber keine Vergangenheit; und manche haben eine Vergangenheit, aber keine Gegenwart. Es ist ein Glücksfall, wenn sich ein Produkt sowohl früher als auch heute halten kann. Es passiert in so einem Fall dann aber oft, dass sich trotz der beständigen Verfügbarkeit über Jahrzehnte oder Jahrhunderte  ein auf und ab in„Die Geschichte mit der Kirsche – Luxardo Maraschino Originale“ weiterlesen

Bier am Freitag – Maassens Caffeebier

Deutschland hat echt viel zu bieten, wenn man kleine, knackige Tagesausflüge machen will. Da gibts an jeder Ecke was schönes zu sehen, und manchmal wird man trotz Vorschusslorbeeren überrascht. Meine Kurzreise nach Monschau in der Eifel war aus speziellen Gründen so etwas – normalerweise ist der Ort mit seiner gut erhaltenen Fachwerkhausinnenstadt, den vielen Museen„Bier am Freitag – Maassens Caffeebier“ weiterlesen

Aus dem Hohen Norden – Bendita Tentación Mezcal Artesanal Joven

Nein, Mezcal wird niemals der Hype werden, den so mancher aufgeregte Journalist ihm aktuell und im letzten Jahr angedichtet hat. Die Spirituose ist zu speziell, zu unangepasst, und auch nicht in entsprechender Menge zu niedrigem Einstiegspreis anbietbar, um die Massen zu ködern. Man muss auch vorsichtig sein, was man einem Brand wünscht – denn zu„Aus dem Hohen Norden – Bendita Tentación Mezcal Artesanal Joven“ weiterlesen

Bier am Freitag – Brauerei Krieger Floriani Bock

Sankt Florian ist der Patron der Feuerwehrleute und Brauer, beide löschen schließlich Brände. Kleiner Kalauer zur Einleitung, ich weiß. Nun, der Zusammenhang ist wohl eher mit dem Schutz vor Wasser- und Feuergefahr verbunden, und Brauer haben schließlich mit beiden viel zu tun. Und so wird der Heilige Florian von Lorch zum Namensgeber für den dunklen„Bier am Freitag – Brauerei Krieger Floriani Bock“ weiterlesen