Pappy Lite – Old Weller Antique Kentucky Straight Bourbon Whiskey

In letzter Zeit hat die Renaissance von Rye Whiskeys dafür gesorgt, dass auch Bourbons mit hohem Roggenanteil in der Rezeptur beliebt sind. Sie sind etwas würziger als das Gegenstück, die Bourbons mit höherem Weizenanteil, die im Gegensatz dazu mit der Weichheit und Drinkability werben, die der Weizen mit sich bringt (dem geneigten Bierfreund ist das„Pappy Lite – Old Weller Antique Kentucky Straight Bourbon Whiskey“ weiterlesen

Süßes von der Saar – Ferdinand’s Vermouth Red

Es ist schon ein Jammer, wenn man so gar keinen Willen oder Disziplin hat. Mir wurde diese meine Schwäche neulich wieder demonstriert, als ich beim lokalen Spirituosenhändler der Wahl, der WineFactory in Saarbrücken, einfach nur eine Flasche des neuen Bonpland-Rums kaufen wollte. Da schlendert man dann durch diesen sehr hübschen, wunderbar sortierten Laden, und geht„Süßes von der Saar – Ferdinand’s Vermouth Red“ weiterlesen

Da ist Musik im Fass – HSE Ragtime Rhum Agricole

„Gereift in 200-Liter-Fässern aus amerikanischer Eiche.“ Sowas liest man auf Etiketten oder in Werbetexten hin und wieder. Was sagt uns das? Der interessierte, aber nicht wirklich informierte Leser dieser Aussage steht nachher genauso klug da wie vorher. Sind das vergleichsweise große oder kleine Fässer? Erst dann könnte man ja eine Feststellung treffen, ob wir das„Da ist Musik im Fass – HSE Ragtime Rhum Agricole“ weiterlesen

Zitronen und Rosen – Bruno Pilzer Grappa Delmè d’Or

Wir kennen das vom Besuch des freundlichen italienischen Ristorante nebenan – nach dem Essen bietet der Gastronom einen kleinen Digestif aufs Haus an. Viele nehmen da den allgegenwärtigen Ramazotti auf Eis, manche einen Martini Rosso mit Zitronenscheibe – ich präferiere etwas herberes, stärkeres nach einem guten italienischen Essen, einen Grappa. Hauptsächlich ist dieser Tresterbrand in„Zitronen und Rosen – Bruno Pilzer Grappa Delmè d’Or“ weiterlesen

Der bessere Applejack – Laird’s Straight Apple Brandy

Wenn man sich mal anschaut, wo in der Welt die meisten Äpfel wachsen, so stößt man neben China, das wohl in fast jeder Liste dieser Art weit oben und darüber hinaus sowieso das Ursprungsland des Apfels an sich ist, direkt auf die USA. Insbesondere der Nordosten ist eine traditionelle Apfelregion; schon früh in der Geschichte„Der bessere Applejack – Laird’s Straight Apple Brandy“ weiterlesen

Die Geschichte mit der Kirsche – Luxardo Maraschino Originale

Einige Spirituosen haben eine Gegenwart, aber keine Vergangenheit; und manche haben eine Vergangenheit, aber keine Gegenwart. Es ist ein Glücksfall, wenn sich ein Produkt sowohl früher als auch heute halten kann. Es passiert in so einem Fall dann aber oft, dass sich trotz der beständigen Verfügbarkeit über Jahrzehnte oder Jahrhunderte  ein auf und ab in„Die Geschichte mit der Kirsche – Luxardo Maraschino Originale“ weiterlesen

Aus dem Hohen Norden – Bendita Tentación Mezcal Artesanal Joven

Nein, Mezcal wird niemals der Hype werden, den so mancher aufgeregte Journalist ihm aktuell und im letzten Jahr angedichtet hat. Die Spirituose ist zu speziell, zu unangepasst, und auch nicht in entsprechender Menge zu niedrigem Einstiegspreis anbietbar, um die Massen zu ködern. Man muss auch vorsichtig sein, was man einem Brand wünscht – denn zu„Aus dem Hohen Norden – Bendita Tentación Mezcal Artesanal Joven“ weiterlesen

Mhoba Pure Single Sugarcane Juice French Cask Rum Select Reserve

Knud Strand hatte mich bei unserem gemeinsamen Aufenthalt in Brüssel mit seiner mitgebrachten Flasche des ungereiften Mhoba Rum Pot Stilled High Ester 66,2% dazu gebracht, endlich mal die Samples von drei Varianten dieses südafrikanischen Rums auszuprobieren, die ich schon eine geraume Zeit zu Hause stehen hatte. Die ungereifte Variante, die Knud wild und voller dänischem Verve„Mhoba Pure Single Sugarcane Juice French Cask Rum Select Reserve“ weiterlesen

Sizilianisch für Fortgeschrittene – Averna Riserva Don Salvatore

Die gewöhnliche Heimbar eines typisch deutschen Haushalts ist (wenn überhaupt vorhanden) klein, besteht meist nur aus wenigen Flaschen. Je nach Geschmack findet sich darin ein Whisky, ein Obstbrand oder ein Likör – am häufigsten sehe ich aber einen Amaro, meist dann Ramazotti oder Cynar. Die italienischen Kräuterbitterliköre haben den Vorteil, dass sie sowohl ein bisschen„Sizilianisch für Fortgeschrittene – Averna Riserva Don Salvatore“ weiterlesen

Frisch und fruchtig – Yuhe Laojiu (御何老酒)

Die Informationslage, was Baijiu angeht, ist immer noch sehr mäßig. Ich versuche mein bestes, über meinen Blog hier ein bisschen Wissen über die chinesische Nationalspirituose zu streuen, doch da geht natürlich noch viel mehr. Mein sehr geschätzter Baijiu-Mitstreiter Ulric Nijs und ich haben uns darum zusammengetan und ein paar Videos zu den unterschiedlichen Stilen, die„Frisch und fruchtig – Yuhe Laojiu (御何老酒)“ weiterlesen