Schlagwort-Archive: cocktail

Zucker- und alkoholfreie Cocktails Titel

Weight Watchers in der Bar – Zucker- und alkoholfreie Cocktails

Wir leben in einer Zeit, in der Adipositas, Diabetes, Zöliakie und Laktoseintoleranz zum Alltag gehören. Doch nicht nur die Betroffenen, auch gesunde Menschen wollen diesen Zivilisationskrankheiten aktiv entgegen wirken. Denn, das sieht man oft, in der Gesellschaft von heute, die hochverarbeitete, industrialisiert hergestellte und mit versteckten Zusatzstoffen versehene Lebensmittel in breiter Masse konsumiert, muss man sich gar nicht unbedingt besonders blöd verhalten, um in diese Fallen zu tappen und ruckzuck zum Betroffenen zu werden.

Cocktails und Longdrinks sind nun keine Lebensmittel, sondern Genussmittel, und fallen daher aus der Betrachtung vieler Diäten komplett heraus. Alkohol als hochkalorisches Nervengift, Zucker und Säfte, die in fast jedem Drink vorkommen, sind ebenfalls Streichkandidaten auf den Listen des Erlaubten. Was bleibt da übrig? Für mich als Genusstrinker ein unerträglicher Zustand ist, wenn Begleiter an einem Abend zerknirscht an einem Sprudelwasser schlürfen müssen, wenn sie eigentlich lieber auch einen aromatischen Cocktail hätten wie den, den ich vor ihrer Nase trinke. Dieser Artikel soll untersuchen, was als Alternative zu Geschmacksarmut zur Verfügung steht. Aufgeteilt habe ich das Ganze in drei Abschnitte, die den größten Feinden der Diät gewidmet sind. Wir schauen zunächst nach alkoholfreien Drinks, dann etwas ambitionierter nach guten zuckerfreien Cocktails, und versuchen uns am Ende auch in der Königsklasse, also einem sowohl zucker- als auch gleichzeitig alkoholfreien Rezepts.

Wir wollen uns dabei am Genuss orientieren, also nicht schlampig zusammengerührte Undefinierbarkeiten mischen, sondern etwas, das sowohl vom Optischen als auch aromatischen her ordentlichen, hochwertigen Cocktails ähnelt, so dass die Ergebnisse auch neben einem „echten“ Drink standhalten. Das Nachmischen eines klassischen Martini ohne Alkoholkomponente, hier Gin, ist eigentlich erstmal gedanklich ein aussichtloses Vorhaben, dennoch habe ich mich daran versucht – zur Zeit sind so einige Hersteller auf die Idee gekommen, aromatisiertes Wasser als Ginersatz anzubieten, und eines davon soll hier mal exemplarisch zum Einsatz kommen. Siegfried Wonderleaf ist also der Ersatz für den Gin, nun brauchen wir noch Wermut. Tatsächlich findet sich ein Wermut auf Basis von alkoholfreiem Wein: Blutul Bianco soll als süßer, alkoholfreier Begleiter her.

Siegfried Wonderleaf und Blutul Bianco

Man sieht, es wird ganz sicher kein Dry Martini, sondern geschmacklich eher ein an einen Perfect Martini angelehnter Drink; ich gehöre zu denen, die durchaus ein bisschen Wermut im Martini schmecken wollen, sonst kann ich ja auch gleich einfach Gin-on-the-Rocks bestellen. Es fehlt, wie bei allen alkoholfreien Drinks, etwas an dem Punch und der Tiefe, die kein Ersatzprodukt liefern kann – aber hat man sich damit abgefunden, ist das Ergebnis tatsächlich ein schöner, eleganter und leichter Aperitif mit Stil. Ich nenne ihn daher Easy Martini. Mit so einem Glas in der Hand muss sich kein Abstinenzler mehr schämen und verstecken, im Gegenteil. Spannend – durch die Kombination der Zutaten entsteht eine geradezu frappante Nelkennote, die in keinem der Einzelbestandteile so stark vorhanden ist. Sehr interessant!

Easy Martini


Easy Martini
3 oz Siegfried Wonderleaf
½ oz Blutul Bianco
Auf Eis rühren, in eine gekühlte Cocktailschale mit Zitronenzeste abseihen.
[Rezept nach Helmut Barro]


Die Vorkühlung des Glases und der Zutaten ist bei alkoholfreien Drinks dieser Machart ganz besonders wichtig, denn die Kälte gibt etwas benötigte Kante dazu. Die Zutaten schlagen sich also gar nicht schlecht, und sind für den Diätetiker mit ihren Inhaltsstoffen und Nährwerten gewiss einen Blick wert; auch, wer unabhängig davon mal einen Blick über den Tellerrand riskieren will, kann sich diese Produkte mal zu Gemüte führen, ich kann mir gut vorstellen, dass sie auch eigenständig, also nicht als Ersatz für etwas anderes, für die Mixologen unter uns interessant sein können.

Siegfried Wonderleaf und Blutul Bianco Nährwerttabellen

Alkoholfrei ist ja nun durchaus verbreitet, praktisch jede Kneipe hat einige Drinks ohne Alkohol im Angebot, da muss man gar nicht weit schauen oder experimentieren, wenn auch die meisten geistlosen Drinks genau das sind – geistlos und unansehnlich. Das Aroma eines Cocktails muss irgendwo herkommen, und so muss ausgewichen werden – der allseits beliebte Ipanema beispielsweise ersetzt den Alkohol einfach durch noch mehr Zucker, als im Vorbild, der Caipirinha, eh schon drin ist. Filler wie Ginger Ale, Tonic Water, Säfte und Cola bieten durch ihren hohen Zuckergehalt den Ausgleich an Geschmack, den man durchs Weglassen des Schnapses herbeiführt. Doch man tauscht hier teuer ein: Für den an Kalorien Interessierten ist Zucker mindestens genauso schlimm wie Alkohol. Daher schauen wir mal, ob es nicht möglich ist, auf den süßen Geschmacksträger zu verzichten. Nicht nur auf aktiv beigefügten Zucker, sondern auch auf den Zucker, den Liköre, Säfte und andere Zutaten manchmal gar nicht zu knapp enthalten. Geht man ein Rezeptbuch diesbezüglich durch, wird man erstaunt sein, wie wenige Cocktails es ohne Liköre und Säfte in die Listen schaffen – man muss wirklich mühsam suchen, und in vielen Büchern wird man gar nicht fündig. Es ist viel schwieriger, einen zuckerfreien und dennoch aromatischen Drink zu mixen als einen alkoholfreien, das habe ich gelernt – wenn man nicht einfach den Zucker durch künstliche Süßstoffe ersetzen will, das ist natürlich einfach, aber nicht viel gesünder.

Einen habe ich gefunden, der eigentlich auf Erdbeerschnaps und dem dazu passenden Beatles-Song beruht. Leicht adaptiert für die bei mir in der Heimbar vorhandenen Zutaten wird daraus eine spannende Sache – je nach verwendetem Himbeerbrand wird der Raspberry Fields Forever zwischen sehr süßlich/aromatisch und trocken/herb. Ich verwende darin am liebsten einen serbischen Rakiya, der sich großartig macht und eher in die erste Kategorie fällt. Tatsächlich vermisst man so eine zugefügte Süße gar nicht – ein guter Brand bietet genug natürliche Süße. Wer ganz auf (Frucht-)Zucker verzichten will, muss natürlich der Versuchung widerstehen, die Dekoration zu essen.

Raspberry Fields Forever


Raspberry Fields Forever
2 oz Himbeergeist oder Himbeerrakiya
½ oz Cognac

Im Glas auf Eis bauen, aufgießen mit Sprudel.
[Rezept nach Helmut Barro]


Einen kurzen Einwurf ist hier vielleicht auch aktiv verheimlichter Zuckerzusatz, wie es bei vielen Rums geschieht, wert – will man ganz hart sein, muss man auch darauf achten. Man sieht allerdings, dass zuckerfrei automatisch bedeutet, dass der Drink entweder sehr stark wird, weil er eigentlich nur aus hochprozentigen Spirituosen besteht, oder zu einem Fizz wird, weil, wenn verdünnt wird, eigentlich nur Sprudelwasser als Filler zum Einsatz kommen kann. Es gibt auch kalorienreduzierte Filler, Tonic Water Light zum Beispiel, die, will man dann doch ein paar Kalorien zulassen, ganz passabel einsetzbar sind. Hervorheben möchte ich dabei zum Beispiel auch den pH Tonic Syrup, der richtig gut funktioniert, hochwertig ist und dabei sehr viel weniger Zucker mit sich bringt als die meisten industriellen Produkte. Sein Bruder, der pH Ginger Syrup, bietet ähnliches fürs reduzierte Genießen von Ginger Ale oder Ginger Beer, wenn man sich seinen Scotch mit etwas aufgießen will.

pH Tonic und Ginger Syrup

Zu guter Letzt kommt der Punkt, über den ich mir wirklich hart den Kopf zerbrochen habe. Besonders nach den oben erzählten Erfahrungen war ich mir sicher, dass es einfach nicht möglich ist – ein sowohl alkohol- als auch zuckerfreier (oder wenigstens -armer) Cocktail. Ich stelle mich der Herausforderung, auch wenn wir uns hier in schon äußerst seltsamen Sphären der Mixologie bewegen. Wir wollen hier natürlich dennoch stilsicher bleiben und nicht ins billig-amateurhafte abgleiten, darum orientieren wir uns auch hier an einem klassischen Rahmen. Ich habe neulich den Hitchcock-Film „Der unsichtbare Dritte“ geschaut, und da in diesem Film der Zug 20th Century Limited eine gewichtige Rolle spielt, kam mir die Inspiration, den ähnlich benamten Cocktail, der diesem Zug gewidmet ist, für diesen Artikel nachzubauen, nur eben mit stark reduziertem Zucker- und Alkoholanteil. Ich betone den extremen Experimentalcharakter des nachfolgenden Drinks! Den asketischen Bedürfnissen unseres Jahrhunderts zu Ehren nenne ich ihn dann entsprechend Twenty-First Century Cocktail.

Twenty-First Century Cocktail


Twenty-First Century Cocktail
2 oz Siegfried Wonderleaf
¾ oz Blutul Bianco
½ Teelöffel Hershey’s Sugar-free Chocolate Syrup
¾ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken und mit Zitronenzeste garnieren.

[Rezept nach Helmut Barro]


Der aufmerksame Leser sieht, dass ich nicht komplett auf die Feinde verzichten konnte, denn den Fruchtzucker der Zitrone und den Zucker im Blutul muss man in Kauf nehmen. Immerhin habe ich neben den bereits zum Einsatz gekommenen Zutaten noch einen zuckerfreien Schokoladensirup entdeckt, der, sehr vorsichtig dosiert, die Crème de Cacao des Originals ersetzen soll. Das geht ganz nett, und das Ergebnis überrascht selbst mich – nachdem ich an den Verhältnissen gespielt habe, der erste Versuch war zugegebenermaßen desaströs; zuviel des Schokosirups, und selbst nur ein wenig zuviel, führt zu einem Drink, der ausschließlich nach verdünnter, gesüßter, gewürzter Trinkschokolade schmeckt, und außerdem optisch äußerst unansehnlich wird.

Hershey's Sugar-free Chocolate Syrup

Wir sehen, mit Willen, Können und Ausdauer lässt sich selbst für den Abstinenzler und den Weight Watcher etwas ins Glas zaubern, was eventuell auftretende Cocktailgelüste einigermaßen befriedigen kann, und einem weder die Askese, eine zusätzliche Insulinzugabe oder Bauchschmerzen wegen Übelkeit noch den Verzicht auf Stil und Klasse aufdrängt. Und die Bikinifigur 2022 rückt darüberhinaus in greifbare Nähe!

Eine wichtige Anmerkung allerdings zum Schluss. Ich habe hier immer versucht, bestehende Rezepte nachzubauen, mit alternativen Zutaten. Letztlich ist es aber nicht das, was das Ziel sein sollte. Ähnlich wie Vegetarier leckere Gerichte kochen, die nicht Wurstimitate sind, muss vielleicht auch die Barwelt sich Gedanken machen, echte Alternativen, und nicht Imitate anzubieten: Also, Mixologen der Welt, seht in die Zukunft und erkennt, dass dies ein spannendes Feld für Euch und Eure Kreativität ist!

Biercocktails

Auf speziellen Wunsch der Craft-Bier-Facebookgruppe hier eine Zusammenstellung aller Biercocktails, die ich bisher ausprobiert und für gut befunden habe. Die Rezepte sind, wie auch bei meinen anderen Rezeptseiten, aus allerlei Quellen gesammelt. Die Fotos stammen von mir, ein Klick auf sie vergrößert die Ansicht. Bei den neueren Rezepten sind Zubereitungshinweise und der Erfinder des Rezepts angegeben.

Viel Spaß!

Black and YellowBlack and Yellow
¾ oz Birnenbrand (z.B. Scheibel Moor-Birne)
¾ oz roter Wermut (z.B. Carpano Antica Formula)
¾ oz Campari
Auf Eis shaken, dann aufgießen mit…
1½ oz Chocolate Stout (z.B. Maisel & Friends Marc’s Chocolate Bock)

[Rezept nach Moritz Niederstrasser und Matthias Ingelmann]

The Danube and the Main
The Danube and the Main
2 oz Arrak (z.B. Boven’s Echter Arrak)
1 Spritzer Angostura
½ oz Grapefruitsaft
¼ oz Orangensaft
¼ oz Zitronensaft
¾ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. In ein Glas voll Eis abseihen. Toppen mit…
Weißbier (z.B. Kraus Weißbier hefetrüb)

[Rezept nach Matt Scheller]

Californian Michelada
Californian Michelada
½ oz Limettensaft
2 Tropfen Tabasco-Sauce
2 Spritzer Worcestershire-Sauce
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Prise Selleriesalz
Alle Zutaten umrühren. Dann mit hellem, leichten Bier aufgießen (z.B. Raschhofer Tausendsassa)
In einem Glas mit feiner Salz-Cayennepfeffer-Kruste und einer Limettenspalte servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Sexy Tequila Beer
Sexy Tequila Beer
1 oz Tequila Blanco (z.B. Olmeca Altos Plata)
1 oz Orangensaft
1 oz Limettensaft
½ oz Orangenlikör (z.B. Grand Marnier Cordon Jaune)
1 TL Agavendicksaft
Auf Eis shaken, dann aufgießen mit…
hellem Bier (z.B. Rittmayer Bitter 42)
In einem Glas mit gemischter Zucker-Salz-Kruste servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Decadent Detmold Flip
Decadent Detmold Flip *
1 oz Detmolder Chardonnay Bourbon
1 oz Amaro (z.B. Villa Rillago)
1 oz Tennessee Whiskey (z.B. Jack Daniel’s Single Barrel)
1 ganzes Ei
2 Spritzer Allspice Dram (z.B. The Bitter Truth Pimento Dram)
2 Spritzer The Bitter Truth Drops&Dashes Wood
Richtig fest und hart auf Eis shaken.

[Rezept angepasst nach Jacob Grier’s „Decadent Stout Flip“]

The Outlaw Czar
The Outlaw Czar *
2 oz Rye Whiskey (z.B. 1776 Straight Rye Whiskey)
¾ oz Orangenlikör (z.B. Grand Marnier Cordon Jaune)
3 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken, dann aufgießen mit…
6 oz Imperial Stout (z.B. Samuel Smith’s Imperial Stout)

[Rezept adaptiert nach Rock & Rye]

Bock Shot
Bock Shot *
1½ oz Scotch Whisky (z.B. Highland Park 10)
¾ oz Whisky-Likör (z.B. Boxing Hares)
Aufgießen mit dunklem kräftigem Bier (z.B. Arrogant Bastard Ale)
Kurz rühren und auf Eis servieren.

[Rezept nach Kent Steinbach]

Weissen International
Weisse International
¾ oz Johannisbeer-Wodka (z.B. Absolut Kurant)
¾ oz Cointreau
½ oz Cranberry-Saft
¾ oz Lime Juice Cordial (z.B. Rose’s)
Auf Eis rühren. Dann auffüllen mit…
Berliner Weisse (z.B. BRLO Berliner Weisse)
Dann ¼ Limette darüber ausdrücken.

[Rezept leicht adaptiert nach Kent Steinbach]

Hop, Skip and Go Naked
Hop, Skip and Go Naked
1 oz Vodka (z.B. Smirnoff)
¾ oz Zitronensaft
¾ oz Himbeerlikör
Auf Eis shaken, dann aufgießen mit…
leichtem Bier (z.B. Duckstein Opal)

[Rezept nach Jared Schubert]

Royal Stout Flip
Royal Stout Flip
2 oz Imperial Stout (z.B. Schönramer Imperial Stout)
1 oz Cognac (z.B. Hennessy VS)
¾ oz Madeira (z.B. San Izidro)
½ oz Port (z.B. Rozès 10)
¼ oz Vanillesirup
¼ oz Kaffeelikör
1 ganzes Ei
Alle Zutaten auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Johnny Beer’s Milk Stout Flip]

Auf und Davon
Auf und Davon
1 oz Brandy (z.B. Carlos I. Brandy de Jerez)
1 TL Cointreau
1 TL D.O.M. Bénédictine
½ oz kalter schwarzer Tee (wer es spannender will, nimmt stattdessen Faradaí)
Auf Eis rühren, dann aufgießen mit…
2 oz dunkles, malziges Bier (z.B. Füchschen Alt)

[Rezept nach Moritz Niederstrasser und Matthias Ingelmann]

Waldgeist
Waldgeist *
½ oz Blended Scotch Whisky (z.B. Monkey Shoulder)
½ oz Fichtensprossengeist (z.B. Faude Feine Brände)
1 TL Zuckersirup
¾ oz Verjus
…auf Eis shaken, dann aufgießen mit…
hellem, aber würzigen Bier (z.B. Leffe Royale Cascade IPA)

[Rezept nach Moritz Niederstrasser und Matthias Ingelmann]

IPA Fizz
IPA Fizz
1½ oz Irish Whiskey (z.B. Red Breast 12 Years Cask Strength)
½ oz Crème de Banane
2½ oz IPA (z.B. Stone Brewing IPA)
Alle Zutaten auf Eis leicht anrühren.
Am Ende etwas Grapefruit darüber ausdrücken.

[Rezept leicht modifiziert nach http://www.jamesonwhiskey.com]

American Ti Punch
American Ti Punch
1 oz weißer Rhum agricole (z.B. La Mauny 50°)
¾ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
1½ oz hopfenfruchtiges Bier (z.B. CREW Republic Drunken Sailor IPA)
Alle Zutaten auf Eis rühren.

[Rezept nach Moritz Niederstrasser und Matthias Ingelmann]

Winter Sun
Winter Sun
2 oz Weißbier (z.B. Maisel’s Weisse Original)
1 oz heller Rum (z.B. Saint James Royal Ambré)
½ oz Grand Marnier Cordon Jaune
1 oz Orangensaft
½ oz Limettensaft
Alle Zutaten verrühren und leicht erwärmen. Warm servieren.

[Rezept leicht abgewandelt nach Frank Zirn]

French Monaco
French Monaco
1½ oz Granatapfelsirup (z.B. Riemerschmid)
2 oz Zitronenlimonade
Helles Bier (z.B. Hofbräu Kaltgehopfter Weissbier Hallodri)
Alle Zutaten nacheinander im Glas mit Eis aufeinanderschichten.

[Rezept nach Leah Melby und Lori Keong]

Lambic Sangría
Lambic Sangría
Einige Brombeeren
Einige Stücke kleingeschnittene Kumquats
1 oz Lillet Blanc
2 oz White Ale (z.B. Blanche de Namur)
4 oz Lindemans Faro Lambic Beer

[Rezept adaptiert nach Kate Ramos]

Captain's Keg
Captain’s Keg
1 oz Spiced Rum (z.B. Captain Morgan Spiced Rum)
1 oz Agavendicksaft
1 oz Grapefruit-Saft
Zutaten auf Eis shaken. Dann toppen mit…
4 oz Hanscraft Bayerisch Nizza Wheat Pale Ale

[Rezept nach unbekannt]

Altbier Breezer
Altbier Breezer
4 halbierte Kumquats mit…
1 Esslöffel Kokosblütenzucker muddeln
Crushed ice ins Glas geben, dazu…
1 oz Rum (z.B. Rhum Negrita)
¾ oz Grand Marnier Cordon Rouge
…und am Ende auffüllen mit
Altbier (z.B. Uerige Alt)

[Rezept nach Kent Steinbach]

Double Barley Martini
Double Barley Martini
1¾ oz Scotch Whisky (z.B. Bunnahabhain 12)
¾ oz Falenum (z.B. The Bitter Truth Golden Falernum)
¾ oz Limettensaft
1 Spritzer Orange Bitters
1 Spritzer Zuckersirup
½ Eiweiß
Alle Zutaten auf Eis gut shaken, und am Ende toppen mit…
1 oz Innis & Gunn Oak Aged Beer Original

[Rezept nach Castrese Liccardo]

Ginja
Ginja
Einige Himbeeren muddeln
1½ oz Belgisches Fruchtbier (z.B. Liefmans Fruitesse)
1 oz Vodka (z.B. Green Mark Vodka)
¼ oz Zitronensaft
Alle Zutaten auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Michael G. Perreira]

Gin Cambazz
Gin Cambazz
2 oz London Dry Gin (z.B. Bombay Sapphire)
¾ oz Zitronensaft
⅓ oz Zuckersirup
½ frischer Pfirsich, püriert
Diese Zutaten auf Eis shaken. Ins Glas geben, dann aufgießen mit…
ca. 150ml Camba Ei Pi Ai IPA

[Rezept leicht abgewandelt nach Serkar Barzanis ‚Gin Moritzz‘]

Harvey Alebanger
Harvey Alebanger
1 oz Galliano l’Autentico
2 oz Orangensaft
6 oz Anchor Brewing Liberty Ale
In einem Bierglas voll Eis bauen und leicht umrühren.

[Rezept adaptiert nach einer Idee von Jacob Grier]

In Flanders Field
In Flanders Field
1½ oz Gin (z.B. Bombay Sapphire)
1 oz Zitronensaft
4 oz belgisches Tripel (z.B. Rügener Insel-Brauerei Baltic Tripel)

[Rezept nach Rock & Rye]

Karakuchi Sling
Karakuchi Sling
¾ oz Irischer Whiskey (z.B. Redbreast 12 Cask Strength)
…mit 1 Teelöffel Honig verrühren.
¾ oz Gin (z.B. Beefeater)
½ oz Bénédictine
½ oz Zitronensaft
2 Spritzer Peach Bitters
Diese restlichen Zutaten dazugeben, auf Eis shaken, und dann aufgießen mit…
2 oz Lager-Bier (z.B. Asahi Super Dry)
In einem geeisten Bierglas servieren.

[Rezept nach David Mulholland]

Ultimate Beergarita
Ultimate Beergarita
2 oz Fruchtiges Ale (z.B. Heidenpeters American Pale Ale)
…in ein Glas mit Salzrand geben. Dann auffüllen mit einer geschüttelten Mixtur aus…
1 oz Tequila Reposado (z.B. Corralejo Reposado)
1 Teelöffel Agavendicksaft
Am Ende ein Viertel Limette ausdrücken und ins Glas werfen.

[Rezept nach draftmag.com]

The Reality Check
The Reality Check
einige gemuddelte Beeren der Saison (ich nehme Stachelbeeren)
⅔ oz Vodka
⅔ oz Becherovka
¼ oz Limettensaft
⅓ oz Zuckersirup
1 Spritzer Zitronenbitter
Alle Zutaten auf Eis shaken, dann aufgießen mit…
2⅔ oz hellem Bier (z.B. BraufactuM Soleya Saison)

[Rezept nach Simone Caporale]

Coupe de Ville
Coupe de Ville *
¾ oz Tequila Añejo (z.B. Herradura Añejo)
¾ oz Limettensaft
¾ oz Orangensaft
½ oz Orangenlikör (z.B. Le Favori)
Alle Zutaten auf Eis shaken. Dann…
2 oz leichtes Bier (z.B. Kronenbourg 1664)
…dazugeben und leicht umrühren.

[Rezept nach Lisa Lavery]

Redneck Mother
Redneck Mother
1 oz Roter Grapefruitsaft
¾ oz Sloe Gin (z.B. Boudier Sloe Gin)
Sloe Gin und Grapefruitsaft verrühren. Dann mit…
Hops Brewing Franzmann’s No. 1 Lager
…auffüllen und am Ende mit…
Ginger Beer
…toppen.

[Rezept nach backyardbartender]

Lunchbox
Lunchbox
1½ oz Altbier (z.B. Diebels Premium)
1½ oz Southern Comfort
1½ oz Amaretto
3½ oz Orangensaft


Destreza
Destreza *
1 oz Reposado Tequila (z.B. Calle 23)
1 oz Becherovka
¾ oz Limettensaft
½ oz Agavensirup
1 Spritzer Orangenbitter
…alles shaken, und dann auf 1½ oz Firestone Walker Pale 31 gießen

Rocky Mountain Handshake
Rocky Mountain Handshake
1½ oz Whiskey (z.B.Rare Breed Kentucky Straight Bourbon Whiskey)
¼ oz Amaro (z.B. Villa Rillago Amaro)
¼ oz Zuckersirup
4 oz Ale (z.B. Maisel & Friends Pale Ale)

Gentleman's Shandy
Gentleman’s Shandy
¾ oz Gin (z.B. Beefeater)
¾ oz Zuckersirup
¾ oz Zitronensaft
1 kleines Eiweiß
…mit etwas Ginger Beer aufgießen…
…und dann wiederum mit Red Ale (oder z.B. Duckstein Rotblondem Original) aufgießen.

The Last Pontoon
The Last Pontoon
1½ oz Cognac (z.B. Hennessy VS)
½ oz Orgeat (oder Mandelsirup)
¼ oz Dunkler Rum (z.B. Zacapa 23 Sistema Solera)
¼ oz Mezcal (z.B. San Cosme)
¼ oz Sherry (z.B. Osborne Sherry Golden)
¾ oz Union Jack IPA

Black Velvet
Black Velvet
½ Glas Stout (z.B. Guinness Extra Stout)
½ Glas Champagne

 

Tanned Friar
Tanned Friar
½ oz Zitronensaft
½ oz Kirschlikör (z.B. Cherry Heering)
…aufgießen mit einer halben Flasche Robinsons Old Tom Strong Ale with Ginger

 

The Joker's Punch
The Joker’s Punch
1 oz Orangelikör (z.B. Clément Créole Shrubb)
¾ oz Lime Juice (z.B. Roses Lime Cordial)
½ oz Ginger Beer (z.B. Fever-Tree)
1 Löffel flüssiger Honig
…aufgießen mit IPA (z.B. Brewdog Punk IPA)

Indian Summer Fizz
Indian Summer Fizz
1½ oz Gin (z.B. Beefeater Gin)
1 oz Crème Fraiche
¾ oz Zuckersirup
½ oz Limettensaft
½ oz Maracujasirup
1 Tropfen Rosenwasser
1 Eiweiß
…aufgießen mit 3 oz Bier (z.B. Onkel Herbert Rhabarber Weisse)

Roll with the Punches #2
Roll with the Punches #2
1½ oz Aromatisierter Rum (z.B. Plantation XO 20th Anniversary)
¼ oz Angostura
¾ oz Orgeat
½ oz Orangensaft
½ oz Limettensaft
…mit Porter-Bier auffüllen

El Matador
El Matador
2 oz Tequila Blanco (z.B. Olmeca Altos Plata)
1 oz Limettensaft
½ oz Agavendicksaft
2 Erdbeeren und 4 Blätter Basilikum
Mit Moritz Bier aufgießen

[Rezept nach unbekannt]

Rügen Julep
Rügen Julep
1 Würfel Zucker
6 Blätter Minze
2 oz Whiskey (z.B. Jack Daniel’s Single Barrel Tennessee Whiskey)
Diese Zutaten muddeln…
…und mit Rügener Insel-Brauerei Insel Kreide aufgießen.

[Rezept wandelt einen Royal Julep ab]

Hefeweizen Summer Beer Cocktail
Hefeweizen Summer Beer Cocktail
6 oz Hefeweizen (z.B. Maisel & Friends Citrilla Weizen IPA)
2 oz frischgepresster Orangensaft
1 oz Holunderlikör (z.B. The Bitter Truth Elderflower Liqueur)

[Rezept nach http://www.craftedpours.com]

Rum-Kinator Flip
Rum-Kinator Flip
1½ oz Dunkler Rum (z.B. Zacapa 23)
½ oz Allspice Dram (z.B. The Bitter Truth Pimento Dram)
1 oz Sahne
1 ganzes Ei
2 Teelöffel Pumpkin Butter (alternativ Babynahrung)
1 Teelöffel Calciumlaktat
…alle diese Zutaten in einem Glas gut verrühren, dann…
3 oz Imperial Stout (z.B. Nachtflug Imperial Stout)
…leicht anwärmen und durch „Tossing/Throwing“ mit den anderen Zutaten vermengen.
Mit frisch geriebener Muskatnuss bestäubt servieren.

[Rezept nach Leslie Ross]

Brewers Free Class
Brewers Free Class
6 Minzblätter, ½ kleine Orange und ½ Limette im Shakerglas muddeln
1 oz Marillenschnaps
1 oz Apfelsaft
½ oz Grapefruit-Saft
…mit 5 oz Hopfenreiter Double IPA aufgießen

[Rezept variiert das Originalrezept ‚British Free Class‘ von Francesco Cereillo]

Better-Than-Cream-Soda Rhubarb Cocktail
Better-Than-Cream-Soda Rhubarb Cocktail *
1½ oz Pisco (z.B. Barsol Quebranta)
½ oz Rhabarber-Sirup
¼ oz Vanille-Sirup
3 oz Dunkles Bier (z.B. Buddelship Kohlentrimmer Schwarzbier)

[Rezept nach Elana Lepkowski]

Ol' Porter
Ol‘ Porter
1 oz Hopfiges Bier (z.B. Greene King Double Hop Monster IPA)
1½ oz Gin (z.B. Bombay Sapphire)
½ oz Maracuja-Sirup
¼ oz Gomme-Sirup

De Beauvoir
De Beauvoir *
1⅔ oz Porter
1 oz Rye Whiskey (z.B. Jim Beam Rye)
⅔ oz Haselnusslikör (z.B. Frangelico)
½ oz Zitronensaft
1 Teelöffel brauner Zucker
1 Spritzer Jerry Thomas Own Decanter Bitters
Alle Zutaten auf Eis shaken, auch das Bier.

[Rezept nach Andrea Montague]

The Stout Diplomat
The Stout Diplomat
1 oz Dunkler Rum (z.B. Botucal Reserva Exclusiva)
½ oz Sherry (z.B. Sandeman Medium Sweet)
6 oz Stout oder Porter (z.B. Samuel Smith’s The Famous Taddy Porter)

 

The Beer & The Nuts
The Beer & The Nuts
1½ oz Polnischer Vodka (z.B. Grasovka)
½ oz Amaretto
½ oz Limettensaft
1 Spritzer Angostura
1 Eiweiß
Alle Zutaten gut schütteln, und im Glas dann…
…mit dunklem Bier (z.B. Erdinger Pikantus Dunkler Weizenbock) toppen.

[Rezept nach Petros Armakollas]

Prickly Ricky
Prickly Ricky
1 oz Tequila blanco (z.B. Don Julio Tequila Blanco)
1 oz Birnensirup
1 oz Limettensaft
2 oz Bier (z.B. Bruch Zwickel)

Weissen Sour
Weissen Sour
2 oz Bourbon (z.B. Old Grand-Dad Kentucky Straight Bourbon)
¾ oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
1 Barlöffel Orangenmarmelade (z.B. von Zuegg)
2 Spritzer Orange Bitters (z.B. von The Bitter Truth)
2 oz Helles Bier (z.B. Wadgasser Klosterbräu Hopfen Perle)

Beer's Knees
Beer’s Knees
1½ oz Gin (z.B. Bombay Sapphire)
1 oz Zitronensaft
1 oz Honigsirup
3 oz Hefeweizen (z.B. Franziskaner Weissbier)

Pale Charlie
Pale Charlie
¾ oz Sloe Gin (z.B. Boudier)
¾ oz Aprikosenlikör
¾ oz Pink-Grapefruit-Saft
¾ oz Limettensaft
2 Spritzer Absinthe
3 oz obergäriges Bier (z.B. Hellers Kölsch)

Caipbeerinha
Caipbeerinha
2 oz Cachaça (z.B. Velho Barreiro Gold)
2 Viertel Limette, 2 Viertel Zitrone, 6 Blätter Minze muddeln
½ oz Agave-Sirup
1 oz Helles, bitteres Bier (z.B. Köstritzer Kellerbier)

Beggar's Banquet
Beggar’s Banquet *
2 oz Maker’s Mark
¾ oz Ahornsirup
¼ oz Limettensaft
2 Spritzer Angostura
Auf Eis schütteln, und dann mit Bier (z.B. Wadgasser Klosterbräu Hopfen Perle) aufgießen

The Unnamed
The Unnamed
1 oz Rye Whiskey (z.B. 1776 Rye)
1 oz Kirschlikör (z.B. Cherry Heering)
1 oz Holunderlikör (z.B. The Bitter Truth Elderflower Liqueur)
¾ oz Zitronensaft
mit hellem Bier (z.B. Rügener Insel-Brauerei Seepferd) aufgießen
2 Spritzer Grenadine

Gi'me Wings
Gi’me Wings
1½ oz Scotch (z.B. Ben Bracken Speyside Single Malt 12yo)
½ oz Grand Marnier
¼ oz Vanillesirup
1 Spritzer Sherry Medium (z.B. Sandeman Medium Sweet)
1½ oz Bier (z.B. Riegele Dulcis 12)

A Stout Fellow
A Stout Fellow
2 oz Robinsons Old Tom Strong Ale With Chocolate
1 oz jamaikanischer Rum (z.B. Appleton Estate Extra)
1 oz Kahlúa
(falls kein Chocolate Stout zur Hand ist, ein normales Stout verwenden und 1/8 oz Crème de Cacao zugeben)

Hillbilly Bob's Ruckus Juice
Hillbilly Bob’s Ruckus Juice
1 oz Spiced Rum (z.B. Captain Morgan Original Spiced Gold)
1 oz Limettensaft
1 oz Orgeat
Aufgießen mit gleichen Teilen…
Ginger Beer (z.B. Old Jamaican) und…
Bier (Karlsberg Urpils macht sich gut!)

Rub and Rye
Rub and Rye
1½ oz Rye Whiskey (z.B. Jim Beam Rye)
¾ oz Limettensaft
¾ oz Ahornsirup
1 Eiweiß vom Bio-Ei
3 Spritzer The Bitter Truth Celery Bitters
…gut shaken und dann mit Progusta IPA aufgießen
in einem Glas mit Salz- und Chiliflocken-Kruste und einem Stück Beef Jerky servieren

The Sun Also Rises
The Sun Also Rises
3 oz Champagner (oder hier: Rügener Insel-Brauerei Meerjungfrau)
¾ oz Sloe Gin (z.B. Boudier)
¾ oz Zitronensaft
¼ oz Absinthe (z.B. Absinthe Emanuelle)
¼ oz Gomme Sirup
3 Tropfen Peychaud’s Bitters

Shock Me
Shock Me
2 oz Brown Ale (oder hier: Kona Brewing Fire Rock Pale Ale)
1 oz Bourbon (z.B. Knob Creek Kentucky Straight Bourbon Whiskey)
1 Teelöffel Southern Comfort
1 Teelöffel Ahornsirup
Im Glas mit Eis vorsichtig anrühren.

[Rezept nach Virtue Feed & Grain]

El Romero
El Romero
1 oz Tequila Reposado (z.B. Sparkle Donkey Reposado)
½ oz Zitronensaft
½ oz Rosmarin-Sirup
3 Tropfen Habanero-Tinktur*
2 Spritzer The Bitter Truth Celery Bitters
1 Prise Salz
…alles shaken, dann ordentlich aufgießen mit…
Pils (z.B. Vier Vogel Pils)
…und garnieren mit einem Rosmarinzweig.

[Rezept leicht adaptiert nach Solomon Siegel]

Bitter Sweet Beer Cocktail
Bitter Sweet Beer Cocktail
1½ oz Irischer Whiskey (z.B. Bushmills Black Bush)
¾ oz Campari
¾ oz Grapefruit-Saft
3 oz Weihenstephan & Samuel Adams Infinium

[Rezept nach einem Cocktail auf der Jameson-Whiskey-Homepage]

Cool Cucumber Lager
Cool Cucumber Lager Cocktail
1 oz Zitronensaft
4 Scheiben Gurke
3 Blätter Minze
…diese Zutaten im Glas muddeln, dann abfiltern und mit…
8 oz Lager (z.B. Kona Longboard Island Lager)
…aufgießen.

[Rezept leicht abgewandelt von craftedpours.com]

Purple Ale
Purple Ale
2½ oz Porter (z.B. Riedenburger Brauhaus Dolden Dark Porter)
1½ oz Trockener Sherry (z.B. Sandeman Fino)
½ oz Rote-Beete-Saft
¼ oz Honigsirup
3 Spritzer Orange bitters

Pass the Buck
Pass the Buck
1 oz Rye Whiskey (z.B. Rittenhouse Rye BiB)
1 oz helles Bier (z.B. Brooklyn Lager)
½ oz Amaro (z.B. Fernet Branca)
¾ oz Zitronensaft
½ oz Ahornsirup

La Babotina
La Babotina
4 Blaubeeren
1½ oz Tequila blanco (z.B. Don Julio Blanco)
1 oz Grapefruitsaft
¾ oz Limettensaft
¾ oz Zuckersirup
…aufgießen mit Babo Blue Biermischgetränk…
…und in einem Glas mit dünner Salzkruste servieren.

[Rezept inspiriert nach dem Original „La Valentina“ von Thomas Waugh]

Friar Briar's Sack Posset
Friar Briar’s Sack Posset
3 oz Vodka (z.B. Green Mark Vodka)
3 oz Dunkles Ale (z.B. Guinness Extra Stout)
1 oz Dunkler Rum (z.B. Gosling’s Black Seal)
¼ oz Bénédictine
3 oz Sahne
2 Eier
1 gehäufter Teelöffel Honig
1 Spritzer Angostura
Alle Zutaten in einem kleinen Topf unter Wärme leicht aufschlagen…
…dann mit einem rotglühenden Schürhaken ankokeln…
…und in einer Tasse servieren.

[Rezept nach Kevin Armstrong]

Sidewalker
Sidewalker
1¼ oz Applejack (z.B. Laird’s Applejack)
1¼ oz Zitronensaft
¾ oz Ahornsirup
1 Spritzer Apfelessig
…auf 4 oz Hefeweizen (z.B. Störtebeker Roggen-Weizen) gießen

Asam Bock Beer Cocktail
Asam Bock Bier
2 oz Vodka (z.B. Grasovka Vodka)
½ oz Holunderlikör (z.B. The Bitter Truth Elderflower Liqueur)
½ oz Limettensaft
½ oz Zitronensaft
1 Teelöffel Honigsirup (1:1 Honig und Wasser)
½ Barlöffel scharfe Sauce
…mit 3 oz Weltenburger Kloster Asam Bock aufgießen…
…und in einem Glas mit Eis und Salzkruste servieren

The Pineapple Hop
The Pineapple Hop
1 oz weißer Rum (z.B. Brugal Titanium)
1 oz Pineapple Shrub
(oder ¾ oz Ananassaft mit ¼ oz Apfelessig und etwas Zucker vermischen)
¼ oz Orgeat
4 oz IPA (z.B. Maisel & Friends IPA)

[Rezept nach Elana Lepkowski]

Orange Hop-sicle
Orange Hop-sicle
2 oz Orangenlikör (z.B. Clément Créole Shrubb)
¼ oz Gomme Sirup
3 Spritzer The Bitter Truth Créole Bitters
… shaken und mit 3 oz fruchtigem Bier (z.B. BraufactuM Indra Weizen India Pale Ale) aufgießen

[Rezept nach ???]

IPA Sunrise
IPA Sunrise *
1½ oz Tequila Blanco (z.B. Agavita Platinum)
1½ oz Orangensaft
2 Teelöffel Agavendicksaft
…mit 6 oz IPA (z.B. Maisel & Friends Stefan’s Indian Ale) aufgießen…
…und mit 1 Spritzer Amaro (z.B. Villa Rillago Amaro) verzieren

[Rezept nach ???]

Kingston 52
Kingston 52
1½ oz Dunkler Rum (z.B. Zacapa 23)
¾ oz Zitronensaft
½ oz Ingwersirup
¼ oz Honigsirup
1½ oz Dunkles Bier (z.B. BraufactuM Marzus)
… am Ende 1/8 oz Jamaica-Rum (z.B. Hampden Estate Gold) auf die Mixtur floaten.

[Rezept nach ???]

Cocktailrezepte auf einen Blick

Auf dieser Seite sind alle Rezepte meiner „Cocktailwelt“ auf einen Blick versammelt, mit einem kleinen Vorschaufoto. Diese Seite ist, im Gegensatz zur „Cocktailwelt“ selbst, leicht durchsuchbar nach Cocktailnamen, Zutaten oder Cocktailerfindern. Wie auch die „Cocktailwelt“ wird diese Seite ständig ergänzt und erweitert – öfters vorbeischauen lohnt sich also. ⅔⅓

Die mit einem Stern (*) markierten Cocktails gehören zu meinen Favoriten.
Für alle, die wegen der Mengenangaben unsicher sind: 1 oz entspricht 3 cl.
Für alle Säfte gilt: Frisch gepresst schlägt Konzentrat um Längen.

Averna Stout Flip
2 oz Averna Amaro
1 oz Stout
2 Spritzer Angostura
1 ganzes Ei
Auf Eis shaken. Mit Muskatnuss bestäuben.

{Rezept nach Jacob Grier]

Cuzco
Cuzco
2 oz Pisco
¾ oz Aperol
¾ oz Zuckersirup
½ oz Zitronensaft
½ oz Grapefruitsaft
Auf Eis shaken. In ein mit Kirschwasser aromatisiertes, mit Eis gefülltes Glas abseihen.

[Rezept nach Julie Reiner]

Dolores #1
Dolores #1
2 oz gereifter Rum
2 oz Dubonnet Rouge
1 oz Fino Sherry
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Dolores #2
Dolores #2
1½ oz Cognac
¾ oz Kirschlikör
¾ oz Crème de Cacao
1 Eiweiß
Auf Eis shaken. Mit Muskatnuss bestäubt servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Vanderbilt
Vanderbilt *
2¼ oz Cognac
¾ oz Kirschlikör
1 Teelöffel Zuckersirup
2 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry Craddock]

Madame Lily
Madame Lily
¼ Apfel muddeln
1½ oz ungereifter Rum
¾ oz Apfelbrand
¾ oz Limettensaft
⅓ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. In ein mit Absinth aromatisiertes Glas doppelt abseihen.

[Rezept nach Noam Sharet]

Permanent Holiday
Permanent Holiday **
1 oz Bourbon
1 oz Amaro
½ oz Licor 43
1 oz Grapefruitsaft
½ oz Maracujasirup
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Trey Jenkins]

Brown Bomber
Brown Bomber **
2 oz Tennessee Whiskey
¾ oz Lillet Blanc
½ oz Suze
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Jim Meehan]

Honolulu
Honolulu
1½ oz ungereifter Rum
1 oz Ananassaft
½ oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
¼ oz Grenadine
Mit Eis blenden.

[Rezept adaptiert nach Trader Vic]

Bubbaloo
Bubbaloo
2¼ oz Pisco
½ oz roter Wermut
½ oz Aprikosenlikör
3 Spritzer Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Euclides López]

Ohio Cocktail
Ohio Cocktail
¾ oz Irischer Whisky
¾ oz Cognac
¾ oz roter Wermut
3 Spritzer Peach Bitters
2 Spritzer Angostura Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Sex on the Beach
Sex on the Beach
1½ oz Vodka
½ oz Pfirsichlikör
1½ oz Orangensaft
1½ oz Cranberrysaft
Auf Eis im Glas bauen.

[Rezept nach unbekannt]

Humuhumunukunukuapua'a
Humuhumunukunukuapua’a
2 oz Gin
¾ oz Zitronensaft
¾ oz Ananassaft
½ oz Orgeat
1 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Marcovaldo Dionysos]

Smoky Grove
Smoky Grove
2 oz torfiger Scotch
½ oz süßer Wermut
½ oz trockener Wermut
1 Spritzer Angostura
1 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Jonathan Pogash]

Slow Comfortable Screw Between the Sheets in a Box
Slow Comfortable Screw Between the Sheets in a Box
½ oz Cognac
½ oz Vodka
½ oz Sloe Gin
½ oz Southern Comfort
½ oz weißer Rum
3½ oz oz Orangensaft
Auf Eis rühren. In einer Getränkebox servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Arak and Grapefruit
Arak and Grapefruit
4 oz Grapefruit-Saft
2 oz Arak (oder z.B. Rakι oder Ouzo)
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Mexican Colada
Mexican Colada
1½ oz Tequila blanco
1 Teelöffel Kaffeelikör
2 oz Ananassaft
⅔ oz Sahne
1 Teelöffel Cream of Coconut
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach BlueFireSword]

Cuban Liberal
Cuban Liberal **
2 oz gereifter kubanischer Rum
1 Teelöffel Karamell-Likör
1 Teelöffel Amer Picon
¾ oz süßer Wermut
Auf Eis rühren.

[Rezept adaptiert nach Charles Vexenat]

Cane & Table's Daiquiri #6
Cane & Table’s Daiquiri #6 *
1½ oz gereifter Rum
¾ oz Limettensaft
1 Teelöffel brauner Zucker
1 Stück Grapefruitfleisch
¼ oz Creme de Cacao
Mit Eis blenden. Mit einem Salzrand am Glas servieren.

[Rezept nach Nick Detrich]

Painkiller
Painkiller
2 oz Navy Rum
4 oz Ananassaft
1 oz Orangensaft
1 oz Cream of coconut
Auf Eis shaken. Auf Eis servieren. Mit Muskatnuss bestreuen.

[Rezept nach der Soggy Dollar Bar]

Sea of Cortez
Sea of Cortez
1½ oz Tequila blanco
⅓ oz Orangenlikör
1 oz Crème de Cassis
1 oz Limettensaft
Auf Eis shaken. Auf Eis servieren.

[Rezept nach Jeff Berry]

Sundowner
Sundowner
1½ oz Cognac
½ oz Orangenlikör
½ oz Galliano l’Autentico
1 oz Limettensaft
Auf Eis shaken. Auf Eis servieren. Mit Limettenrad dekorieren.

[Rezept nach Jeff Berry]

Three Dots and a Dash
Three Dots and a Dash
1½ oz ungereifter Rhum Agricole
½ oz gereifter Demerara-Rum
1 oz Orangensaft
1 oz Limettensaft
½ oz Honig
½ oz Falernum
¼ oz Allspice Dram
4 Spritzer Bitters
Auf Eis shaken. Auf Crushed Ice und mit 3 Cocktailkirschen am Spieß servieren.

[Rezept adaptiert nach Don the Beachcomber]

Rusty Flip
Rusty Flip
2 oz Brandy
⅔ oz Whiskylikör
½ Teelöffel torfiger Scotch
1 Eigelb
½ Teelöffel Puderzucker
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Christoph Köll, Joshua Tinselboer und Stefan Hantke]

The Oliveto
The Oliveto
2 oz Dry Gin
1 Teelöffel Licor 43
½ oz Zuckersirup
1 oz Zitronensaft
½ oz Olivenöl
1 Eiweiß
1 Prise Salz
Dry shake, dann mit Eis shaken.

[Rezept nach Pip Hanson]

Froth Blower
Froth Blower
2 oz Gin
¼ oz Grenadine
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry Craddock]

Late Night
Late Night
1¾ oz Brandy
¾ oz Birnenbrand
½ oz Oloroso Sherry
3 Tropfen Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept adaptiert nach Claudio Agliano]

Elegante Margarita
Elegante Margarita **
1½ oz Tequila Blanco
½ oz Triple Sec
½ oz Lime Cordial
¾ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. In einem Glas mit Salzrand servieren.

[Rezept nach Robert Plotkin und Raymon Flores]

La Sang Jaune
La Sang Jaune
1⅔ oz Calvados
⅔ oz trockener Wermut
½ oz Holunderblütenlikör
1 Teelöffel Suze
1 Spritzer Absinth
Auf Eis rühren. Auf Eis servieren.

[Rezept nach Mauricio Barbosa]

Wink
Wink
2 oz Dry Gin
¼ oz Triple Sec
1 Teelöffel Zuckersirup
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis shaken. In ein mit Absinthe aromatisiertes Glas abseihen.

[Rezept nach Tony Conigliaro]

Optimist
Optimist
1⅔ oz ungereifter Rhum agricole
1 oz Fino Sherry
½ oz Limettensaft
⅔ oz Zuckersirup
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis shaken. In einem Glas mit Holzkohlestaubrand servieren.

[Rezept adaptiert nach Roman Foltan]

Orinoco
Orinoco
2 oz Cachaça
1½ oz Apfelsaft
⅓ oz Fino Sherry
⅓ oz Orgeat
¼ oz Crème de Cacao
Auf Eis shaken. Mit geriebener Schokolade bestreut servieren.

[Rezept nach Sergio Padilla]

Edison's Medicine
Edison’s Medicine **
1½ oz Cachaça
½ oz Chartreuse Verte
¾ oz Limettensaft
½ oz Agavensirup
6 Blätter Basilikum
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Pete Gugni]

If You Like Piña Colada
If You Like Piña Colada
½ oz Chartreuse Verte
½ oz Aquavit
½ oz Rye Whiskey
¼ oz Falernum
¾ oz Ananassaft
½ oz Cream of Coconut
½ oz Limettensaft
3 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Leo Robitschek]

Bitter in Brazil
Bitter in Brazil **
1½ oz Cachaça
¾ oz Triple Sec
¾ oz süßer Wermut
1 Teelöffel Zuckersirup
½ Teelöffel Fernet
½ oz Eiswasser
Auf Eis rühren.

[Rezept nach The Citizen Wine Bar]

Green Fairy
Green Fairy
1 oz Absinthe
1 oz kaltes Wasser
1 oz Zitronensaft
¾ oz Zuckersirup
1 Spritzer Angostura
Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Dick Bradsell]

Petanque
Petanque
2½ oz Fino Sherry
1 oz Amaretto
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis rühren.
½ Teelöffel Absinthe als Float

[Rezept adaptiert nach Andrew Bohrer]

Eastern Sin
Eastern Sin
1½ oz Blended Scotch
1½ oz Cherry Heering
½ oz Triple Sec
½ oz Süßer Wermut
½ oz Ananassaft
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach J. Stoneham]

Unification Bell
Unification Bell *
1 oz Fenjiu
¾ oz Aperol
½ oz Maraschino
¾ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Helmut Barro]

Moravian Cocktail
Moravian Cocktail
¾ oz Pflaumenbrand
¾ oz Becherovka
1½ oz süßer Wermut
Auf Eis rühren.

[Rezept nach der Be Bop Bar in Prag]

Brass Rail
Brass Rail **
1⅔ oz gereifter Rum
½ oz Bénédictine
½ oz Zitronensaft
⅓ oz Zuckersirup
½ Eiweiß
1 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken. In ein Glas abseihen, mit etwas Zimt bestreuen und mit Zitronenzeste garnieren.

[Rezept adaptiert nach Tony Abou-Ganim]

Fairy Sugar Mama
Fairy Sugar Mama
1 oz roter Absinthe
1⅔ oz Ananassaft
¾ oz Limettensaft
⅔ oz Orgeat
⅓ oz Campari
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Andy Mil]

Yellow Parrot
Yellow Parrot
1 oz Chartreuse Jaune
1 oz Apricot Brandy
½ oz kaltes Wasser
¼ oz weißer Absinthe
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry Craddock]

Triple A
Triple A
1 oz Absinthe
1 oz kaltes Wasser
1 oz Apfelsaft
½ oz Orgeat
¼ oz Limettensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Dick Bradsell]

Jack Tar
Jack Tar
1 oz Navy Rum
½ oz Bourbon
½ oz Dry Gin
¼ oz Limettensaft
¼ oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Psycho Killer
Psycho Killer
2 oz Irish Whiskey
¾ oz Campari
½ oz Bananenlikör
½ oz Kakaolikör
2 Spritzer Absinthe
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Jillian Vose]

Del Famoso
Del Famoso *
1½ oz Tequila Blanco
¾ oz Fernet
½ oz süßer Wermut
½ oz Zuckersirup
2 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren.

[Rezept adaptiert nach Nathan Hinze]

Swiss Watch
Swiss Watch
1 oz Kirschwasser
1 oz Suze
1 oz Chartreuse Jaune
⅔ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken. In einem Glas voll Eis und mit Zuckerrand servieren.

[Rezept nach Peter Konkoly]

Medicina Latina
Medicina Latina
2 oz Tequila Blanco
⅓ oz Honig
1 Teelöffel Ingwerlikör
Auf Eis shaken. Auf Eis servieren.

[Rezept nach Marcos Tello]

The Mexican Gentleman
The Mexican Gentleman
2 Heidelbeeren, 2 Himbeeren, 1 Erdbeere, 1 Orangenscheibe im Shaker muddeln
1 oz Manzanilla Sherry
1 oz Tequila reposado
½ oz PX Sherry
½ oz Mezcal
Auf Eis shaken. Auf crushed ice abseihen. Mit Früchten dekorieren und leicht umrühren.

[Rezept nach Sean Kenyon]

Celebration
Celebration
1 oz Cognac
1 oz Campari
1 oz süßer Wermut
2 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Devis D’Ercole]

Vieille Place
Vieille Place *
1 oz Bourbon
1 oz Cognac
⅔ oz Suze
½ oz trockener Wermut
1 Teelöffel Amaretto
⅓ oz Zuckersirup
1 Spritzer Peychaud’s Bitters
1 Spritzer Angostura Bitters
Auf Eis rühren. Auf Eis servieren.

[Rezept nach Robbie Neskens]

Black Spring
Black Spring **
1 oz Rye Whiskey
1 oz Amaro
1 oz Lillet Blanc
Im Glas auf Eis bauen. Mit Ginger Beer aufgießen.

[Rezept nach unbekannt]

Remind Me
Remind Me *
1½ oz Grappa
⅔ oz Amaro
½ oz Mandarinenlikör
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Andre Tarantino]

Suzie Cocktail
Suzie Cocktail *
1½ oz Pisco
⅓ oz Suze
1¼ oz Ananassaft
½ oz Weißwein
⅓ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. Auf Eis servieren.

[Rezept nach Simon Difford]

Monsieur Lecroix
Monsieur Lecroix
2 oz Schokoladenlikör
1 oz Cognac
½ oz Grand Marnier Cordon Rouge
2 Spritzer Peach Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept adaptiert nach Klaus St. Rainer]

Pinky Gonzales
Pinky Gonzales
2 oz Tequila
½ oz Limettensaft
½ oz Orange Curaçao
¼ oz Zuckersirup
¼ oz Orgeat
Auf crushed Eis shaken. Unabgeseiht im Glas servieren.

[Rezept nach Trader Vic]

Outrigger Tiara
Outrigger Tiara
1 oz ungereifter Rum
1 oz gereifter Jamaica-Rum
1 oz Orangensaft
1 oz Zitronensaft
1 Spritzer Grenadine
1 Spritzer Orange Curaçao
Auf Crushed Ice blenden.

[Rezept nach Trader Vic]

75 Cocktail
75 Cocktail
1⅓ oz Calvados VSOP
⅔ oz Dry Gin
1 Teelöffel Grenadine
2 Spritzer Absinthe
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry MacElhone]

Bourbon Blush
Bourbon Blush
3 Edbeeren muddeln
2 oz Bourbon
¾ oz Himbeerlikör
¼ oz Ahornsirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Simon King]

Wibble
Wibble
1 oz Dry Gin
1 oz Sloe Gin
1 oz Pink-Grapefruit-Saft
⅓ oz Zitronensaft
⅓ oz Crème de Mure
1 Teelöffel Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Dick Bradsell]

Yellow Jacket
Yellow Jacket
2 oz Tequila reposado
1 oz Holunderblütenlikör
¾ oz Chartreuse
1 Spritzer Orange bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Jason Kosmas und Dushan Zaric]

Batida Rosa
Batida Rosa
2 oz Cachaça
1 oz Zitronensaft
1 oz Ananassaft
½ oz Grenadine
Auf Eis shaken. Mit einem Schuss Sprudel toppen.

[Rezept nach Jeffrey Morgenthaler]

Twenty-First Century Cocktail
Twenty-First Century Cocktail
2 oz Siegfried Wonderleaf
¾ oz Blutul Bianco
½ Teelöffel Hershey’s Sugar-free Chocolate Syrup
¾ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken und mit Zitronenzeste garnieren.

[Rezept nach Helmut Barro]

Inpeartween
Inpeartween
1⅓ oz Quinquina rot
⅔ oz Williams-Birnen-Brand
1 Teelöffel Maraschino
1 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Jan-Phillip Fricke und Hendrick Albrecht]

Easy Martini
Easy Martini
3 oz Siegfried Wonderleaf
½ oz Blutul Bianco
Auf Eis rühren, in eine gekühlte Cocktailschale mit Zitronenzeste abseihen.

[Rezept nach Helmut Barro]

Raspberry Fields Forever
Raspberry Fields Forever
2 oz Himbeergeist oder Himbeerrakiya
½ oz Cognac
Im Glas auf Eis bauen, aufgießen mit Sprudel.

[Rezept nach Helmut Barro]

The Haiti Cocktail
The Haiti Cocktail **
1 oz Lillet Blanc
1 oz trockener Wermut
¾ oz süßer roter Wermut
⅓ oz Campari
⅓ oz Demerara-Rum
2 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Elvezio Grassi]

New York Minute
New York Minute *
1¾ oz Tequila Reposado
⅔ oz roter Wermut
½ oz Maraschino-Likör
1 Teelöffel Zuckersirup
1 Spritzer Bitters
Auf Eis rühren, mit Orangenzeste absprühen, mit Kaffeebohnen servieren.

[Rezept nach Luke Whearty]

Harvard
Harvard
2 oz Cognac
2 oz roter Wermut
3 Spritzer Angostura Bitters
1 Spritzer Gomme Sirup
Auf Eis rühren. Mit Sprudel aufgießen.

[Rezept nach George J. Kappeler]

Vienna's Finest
Vienna’s Finest
Bourbon mit frisch zubereitetem Wiener Schnitzel fat-washen.
2½ Wiener-Schnitzel-fatwashed Bourbon
1 oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
¼ oz Preiselbeersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken. Mit einem Stück Zitrone und Wiener Schnitzel servieren.

[Rezept nach Helmut Barro und BeautyBalance]

18.50
18.50 *
2 oz Armagnac
⅔ oz Lillet Blanc
⅓ oz Campari
1 Teelöffel Maraschino
Auf Eis rühren. Eine Orangenzeste über dem Drink auspressen.

[Rezept nach Francesco Turrini]

Tall as a Tree and Twice as Shady
Tall as a Tree and Twice as Shady
1½ oz Blended Scotch Whisky
½ oz Arrak
1 oz Ananassaft
¾ oz Orgeat
¾ oz Zitronensaft
Mit crushed ice blenden.

[Rezept nach Paul McGee]

The Affiliate
The Affiliate
1½ oz gereifter Rum
¾ oz Fino Sherry
¾ oz Kirschlikör
2 Spritzer Angostura Bitters
2 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren. Auf Eis mit Orangenzeste servieren.

[Rezept nach Charles Joly]

Water Lily
Water Lily
¾ oz Dry Gin
¾ oz Crème de Violette
¾ oz Orangenlikör
¾ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Richie Boccato]

Doctor Funk
Doctor Funk
2¼ oz „dunkler“ Rum
¼ oz Absinthe
1 oz Sprudelwasser
½ oz Zitronensaft
½ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
¼ oz Grenadine
Alle Zutaten blenden. Auf crushed ice servieren.

[Rezept adaptiert nach Trader Vic und Smuggler’s Cove]

Baie du Galion
Baie du Galion
2 oz weißer Rum Agricole
½ oz Chartreuse Verte
¼ oz Whiskylikör
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Martin Cate]

Cuppa Joe
Cuppa Joe
1½ oz Vodka
1½ oz starker Kaffee
1½ oz Haselnusslikör
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Cellar Bar]

Tipperary Cocktail
Tipperary Cocktail
2 oz Irish Whiskey
1 oz roter Wermut
Auf Eis rühren. In ein Glas, das mit Chartreuse Verte aromatisiert wurde, abseihen.

[Rezept nach Hugo Ensslin]

Bananarac
Bananarac
1 oz Rye Whiskey
1 oz Cognac
½ oz Crème de Banane
1 Teelöffel Zuckersirup
Auf Eis rühren. In ein mit Absinth aromatisiertes Glas abseihen.

[Rezept nach Natasha David]

Antidot Cocktail
Antidot Cocktail
2 oz Mezcal
⅔ oz Crème de Cacao
1 Spritzer Angostura Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Armin Zimmermann]

Beelzebub
Beelzebub
1½ oz Kentucky Straight Bourbon Whiskey
¾ oz Zitronensaft
½ oz Orgeat
½ oz Amaro
½ oz Mezcal
Auf Eis shaken. Mit geriebener Muskatnuss garnieren.

[Rezept nach Blade and Bow]

Arnaud Martini
Arnaud Martini
1 oz London Dry Gin
1 oz trockener Wermut
1 oz Crème de Cassis
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

The Mastadon
The Mastadon
1½ oz Bourbon
1½ oz gereifter Rum
½ oz Maraschino
½ oz Licor 43
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
3 oz Ananassaft
1 oz Maracujasirup
½ oz Limettensaft
Mit crushed ice blenden.

[Rezept nach Alex Smith]

Golden Retriever
Golden Retriever
1 oz ungereifter Rum
1 oz Chartreuse Verte
1 oz Licor 43
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Dick Bradsell]

The Expedition
The Expedition *
1 oz Overproof-Rum
1 oz gereifter Rum
1 oz Bourbon
¼ oz Kaffeelikör
2 oz Sprudel
1 oz Limettensaft
½ oz Zimtsirup
½ oz Honigsirup
¼ oz Vanillesirup
Mit crushed ice blenden.

[Rezept adaptiert nach Martin Cate]

Planter's Punch
Planter’s Punch
1½ oz gereifter Rum
½ oz Limettensaft
1 oz Ananassaft
½ oz Orangensaft
¼ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. Auf Eis servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Naked & Famous
Naked & Famous
¾ oz Mezcal
¾ oz Chartreuse Jaune
¾ oz Aperol
¾ oz Limettensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Joaquín Simó]

Last Flight
Last Flight
⅔ oz Bourbon
⅔ oz Chartreuse Verte
⅔ oz Aperol
⅔ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Callum Rixson]

Apples to Oranges
Apples to Oranges
1 oz Calvados
1 oz Bourbon
¾ oz trockener Wermut
½ oz Orangenlikör
3 Spritzer Suze
Auf Eis rühren.

[Rezept adaptiert nach Tobin Shea]

Pink Grapefruit Margarita
Pink Grapefruit Margarita
2 oz Tequila Reposado
1 oz Pink Grapefruit-Saft
½ oz Limettensaft
¼ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Temptation Black
Temptation Black
2 oz gereifter Grappa
½ oz Cassis-Likör
1 Spritzer Limettensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

The Rising Sun
The Rising Sun
1½ oz Tequila Reposado
¾ oz Pink-Grapefruit-Saft
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken, dann
½ oz Kirschlikör
dazugeben.

[Rezept nach unbekannt]

Fifth Degree
Fifth Degree
2 oz Vodka
1 oz süßer Wermut
¼ oz Maraschino
Das Rührglas und Eis darin mit etwas Campari aromatisieren.
Zutaten zugeben, auf Eis rühren und abseihen.

[Rezept nach Diageo Reserve Brands]

Grand Sour
Grand Sour
2 oz Grand Marnier Cordon Rouge
1 oz Zitronensaft
½ oz Orangensaft
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Between the Sheets
Between the Sheets
1 oz Cognac
1 oz leichter Rum
1 oz Triple Sec
¼ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry MacElhone]

Banana
Banana
1 oz Tequila reposado
1 oz Oloroso Sherry
1 oz Bananenlikör
¾ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. Mit Angostura und Banane dekorieren.

[Rezept adaptiert nach Thomas Waugh]

I Am... I Said
I Am… I Said
2 oz Amontillado Sherry
½ oz Orange Curaçao
½ oz Genever
¼ oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
1 Spritzer Fernet Mentha
Auf Eis shaken. Auf Crushed ice als Cobbler mit Strohhalm und Fruchtstücken servieren.

[Rezept adaptiert nach Morgan Schick]

The Masked Bandit
The Masked Bandit
2 oz Sotol Blanco
½ oz Maraschino
½ oz Zitronensaft
2 Spritzer Chocolate Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Midnight Stinger
Midnight Stinger *
1 oz Bourbon
1 oz Fernet
¾ oz Zitronensaft
¾ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Sam Ross]

Campari Shakerato
Campari Shakerato *
2½ oz Campari
1 kleine Prise Salz
2 Tropfen Orange Flower Water
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Naren Young]

Defender
Defender *
1½ oz Dry Gin
1 oz roter Wermut
⅓ oz Crème de Violette
1 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Black Hans
Black Hans
1⅔ oz Dry Gin
1 oz roter Wermut
1 oz Earl Grey Tee
2 Teelöffel Karamellsirup
3 Spritzer holzig-nussige Bitter
Auf Eis rühren.

[Rezept nach J&C’s]

Mexican 75
Mexican 75
1 oz Tequila Blanco
½ oz Limettensaft
½ oz Agavendicksaft
Auf Eis shaken. Aufgießen mit
4 oz Champagner

[Rezept nach Eric Appelby]

Benediction
Benediction
¾ oz Bénédictine
2 Spritzer Orange Bitters
Aufgießen mit Champagner, leicht umrühren.

[Rezept nach The Standard Hotel]

Chanticleer
Chanticleer
1 oz Dry Gin
1½ oz trockener Wermut
½ oz Triple Sec
1 Spritzer Miraculous Foamer
Auf Eis shaken.

[Rezept nach A.S. Crockett]

Cajun Nail
Cajun Nail
1½ oz Tennessee Whiskey
1½ oz Whiskylikör
3 Spritzer Peychaud’s
3 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren. In einem mit Absinthe ausgesprühten Glas servieren.

[Rezept nach Simon Difford]

Milennium Cocktail
Millenium Cocktail
1½ oz Cognac
1½ oz Ananassaft
1 oz Triple Sec
1 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken. Mit Orangenzeste und geriebener Muskatnuss servieren.

[Rezept nach Dale DeGroff]

Gypsy Queen #2
Gypsy Queen #2 *
1½ oz Wodka
¾ oz Bénédictine
¾ oz Orangensaft
¼ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Hanky Panky
Hanky Panky
1½ oz Gin
1½ oz süßer Wermut
2 Spritzer Fernet
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Ada Coleman]

Hanky Panky #2
Hanky Panky #2
1¾ oz Gin
1¾ oz süßer Wermut
¼ oz Orangensaft
1 Teelöffel Fernet
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Simon Difford]

King's Jubilee
King’s Jubilee
2 oz ungereifter Rum
¾ oz Maraschino
½ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry Craddock]

Frenchman in Jalisco
Frenchman in Jalisco
50g dunkle Schokolade in 4 oz Milch schmelzen
2 oz Tequila Añejo
½ oz Chartreuse Verte
Gut umrühren, warm mit etwas Sahne servieren.

[Rezept nach Houston Eaves]

La Florida
La Florida
2 oz Rum
¾ oz Limettensaft
½ oz Crème de Cacao
¼ oz süßer Wermut
1 Teelöffel Grenadine
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

City of Spice
City of Spice
1¾ oz gereifter Rum
½ oz Pimento Dram
½ oz Zuckersirup
¾ oz Limettensaft
¾ oz Maracujasirup
1 Eiweiß
1 kleines Stück Chili
Auf Eis shaken. Auf crushed ice servieren.

[Rezept nach unbekannt]

The Irish Goodbye
The Irish Goodbye
2 oz Irish Whiskey
¾ oz  Amaro
½ oz  Zitronensaft
½ oz Orgeat
Auf Eis shaken. Mit Kirsche servieren.

[Rezept nach Scofflaw’s Den]

The Nic
The Nic
1 Erdbeere muddeln
1½ oz Tequila Blanco
1 oz Zitronensaft
¾ oz Aperol
¾ oz Kaktusfeigenlikör
½ oz Honig
3 Spritzer Peychaud’s Bitters
1 Teelöffel torfiger Scotch
Auf Eis shaken. Doppelt abseihen. Mit einem Baiser und einem Minzblatt krönen.

[Rezept nach Helmut Barro]

Fantastic Lake
Fantastic Lake
1 oz Sake
¾ oz Triple Sec
1 Teelöffel Kirschwasser
1 Teelöffel Zitronensaft
Auf Eis shaken. Mit Tonic Water aufgießen. 2 Teelöffel Blue Curaçao dazugeben.

[Rezept nach unbekannt]

Mizner's Dream
Mizner’s Dream
1 oz Gin
½ oz Pfirsichlikör
¼ oz Grenadine
¼ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken. Auf Eis servieren, mit Orangensaft aufgießen.

[Rezept nach unbekannt]

Shamrocker
Shamrocker
1½ oz Tequila Blanco
1½ oz Melonenlikör
1 oz Triple Sec
1 Spritzer Orangensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Hornitos Tequila]

Lani-Honi
Lani-Honi
1½ oz Bénédictine
1 oz leichter gereifter Rum
½ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken. Auf Eis servieren.

[Rezept nach Beachbum Berry]

Bee's Knees
Bee’s Knees
2 oz London Dry Gin
¾ oz Zitronensaft
3 Teelöffel Honig
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Ironbound
Ironbound
1 oz gereifte Cachaça
1 oz Laird’s Apple Brandy
½ oz Bénédictine
1 Teelöffel Zuckersirup
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis rühren. Auf einem großen Eiswürfel servieren.

[Rezept adaptiert nach Mayur Subbarao]

Brandy Fix
Brandy Fix *
2 oz Cognac
½ oz Ananassaft
½ oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
1 Teelöffel Chartreuse Jaune
Auf Eis shaken. Auf crushed ice servieren.

[Rezept nach unbekannt]

The Symmetry
The Symmetry
1½ oz Aperol
1 oz Gin
½ oz Ouzo
¼ oz Kaffeelikör
½ oz Orangensaft
1 Spritzer Ms. Better’s Bitters Miraculous Foamer
Auf Eis shaken.

[Rezept nach BeautyBalance]

Smoky Tears
Smoky Tears
1½ oz Mezcal
1½ oz Mastiha
¾ oz Pink-Grapefruit-Saft
1 TeelöffelZuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Mr Howell
Mr Howell
1½ oz gereifter Rum
¾ oz Limettensaft
½ oz Ahornsirup
½ oz torfiger Islay Scotch

Lime wheel, for garnish
Auf Eis shaken.
[Rezept nach Justin Olsen]

Brooklyn's Finest
Brooklyn’s Finest
1 oz Cognac
1 oz Rye Whiskey
½ oz Amaro
⅓ oz Falernum
3 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Seth Brammer]

White Russian
White Russian
2 oz Vodka
1 oz Kahlúa
Auf Eis rühren. Mit 1 oz Sahne toppen.

[Rezept nach unbekannt]

The Senses
The Senses
1 Zimtstange im Shaker zerdrücken
1 oz Haselnusslikör
1 oz Licor 43
1 oz Zitronensaft
1 Spritzer Miraculous Foamer
3 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken. Doppelt abseihen. Auf Eis servieren.

[Rezept adaptiert nach Martin Kramer]

La Infidelidad
La Infidelidad **
1½ oz gereifter Rum
1 oz Kaffeelikör
½ oz Amaretto
3 Nelken
½ Zimtstange
Auf Eis rühren. In einem mit einer Zimtstange ausgeräuchterten Glas auf Eis servieren.

[Rezept adaptiert nach der El Coro Bar, Santa Clara]

Dark & Stormy
Dark & Stormy
Glas mit Eis zu ¾ mit Ginger Beer füllen.
Mit einem Schuss Gosling’s Black Seal toppen.

[Rezept nach Gosling’s]

 

The Savelberg
The Savelberg
1⅔ oz Genever
⅓ oz Williamsbrand
½ oz roter Wermut
½ oz trockener Wermut
1 Teelöffel Honig
1 Teelöffel Zitronensaft
Auf Eis rühren.
[Rezept nach Jan Halfpap]

The Obituary
The Obituary
2 oz Gin
¼ oz trockener Wermut
1 Teelöffel Absinthe
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Foolproof Fall
Foolproof Fall
1 oz Fireball Whiskey
Aufgießen mit Cider
In einem Glas mit Zucker-Zimt-Rand auf Eis servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Drunk Uncle
Drunk Uncle
1½ oz Islay Scotch Whisky
¾ oz weißer Wermut
¾ oz Cynar
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Sean Soole]

Claridge Cocktail
Claridge Cocktail
1½ oz London Dry Gin
1½ oz trockener Wermut
½ oz Triple Sec
½ oz Apricot Brandy
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Harry Craddock]

Swizzling the Night Away
Swizzling the Night Away
1 oz gereifter Rum
¾ oz Chartreuse Verte
½ oz Grapefruitsaft
½ oz süßer Wermut
¼ oz Malibu
3 Spritzer Angostura
Im Glas auf Eis bauen und verrühren.

[Rezept nach Chad Phillips]

Orange X-Roads
Orange X-Roads *
1-2cm frischer Ingwer, geschält und in Scheiben, muddeln
1 oz gereifter Jamaica-Rum
1 oz Pyrat XO (alternativ Orangenlikör)
1 oz Limettensaft
¾ oz Gomme Sirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken. Mit geriebener Orangenschale und Orange Bitters dekorieren.

[Rezept nach unbekannt]

Candy Corn Martini
Candy Corn Martini
2½ oz Mellow Corn Whiskey
1½ oz Ananassaft
½ oz Zuckersirup
1½ oz Sahne
Auf Eis shaken. In einem Dekostreuselrandglas servieren.

[Rezept adaptiert nach Dan George]

Scottish Gypsy
Scottish Gypsy
2 oz Blended Scotch Whisky
1 oz Bénédictine
3 Spritzer The Bitter Truth Blossom Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Gold Medal
Gold Medal *
1½ oz Mezcal
½ oz Chartreuse Verte
¼ oz Maraschino
2 Spritzer Lemon Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept adaptiert nach Marshall von Scofflaw’s Den]

Julius Orange
Julius Orange
2 oz Curaçao
1 oz Gereifter Rum
1 oz Zitronensaft
1 Teelöffel Vanillesirup
1 oz Sahne
1 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis shaken. Auf crushed ice abseihen. Mit Muskatnussabrieb dekorieren.

[Rezept adaptiert nach Brad Farran]

Fosbury Flip
Fosbury Flip
2 oz gereifter Rum
1 oz Aprikosenlikör
1 oz Haselnusslikör
2½ oz Orangensaft
¾ oz Limettensaft
1 Teelöffel Grenadine
1 Eigelb
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Salvatore Calabrese]

Berry Baijiu Sour
Berry Baijiu Sour
1 oz Starkaroma-Baijiu
¾ oz Zitronensaft
¾ oz Himbeerlikör
¼ oz Galliano L’Authentico
1 Eiweiß
Dry shake, dann auf Eis shaken.

[Rezept nach Ulric Nijs]

Sourise
Sourise *
5 Himbeeren
2 oz Cognac
¼ oz Orgeat
½ oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Dry shake, dann auf Eis shaken. Doppelt abseihen.

[Rezept nach David Wondrich]

Iz Bananas
Iz Bananas
1½ oz Cachaça
1 oz Amaro
¾ oz Bananenlikör
¾ oz Zitronensaft
1 Spritzer Aromatic Bitters
Auf Eis shaken. Auf crushed ice servieren.

[Rezept nach Rob Krueger]

Flutter
Flutter
2 oz Tequila Reposado
1 oz Kaffeelikör
1¼ oz Ananassaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Tony Coningliaro]

Club Cocktail
Club Cocktail
2 oz Cognac
½ oz Maraschino
¼ oz Pisco
¾ oz Ananassaft
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis shaken. Mit Ananas und Kirsche dekorieren.

[Rezept nach Simon Difford]

Velvet Warhol
Velvet Warhol *
2 oz gereifter Rum
¼ oz Crème de Cacao
¼ oz Crème de Banane
2 Spritzer Aromatic Bitters
Auf EIs shaken. Mit 2 Esslöffel Sahne oder Kokosmilch floaten.

[Rezept adaptiert nach Thomas Waugh]

Mermaid's Milk
Mermaid’s Milk
1½ oz gereifter Rum
½ oz Overproof-Rum
¼ oz Limettensaft
¼ oz Zitronensaft
¼ oz Vanillesirup
2 oz cremige Kokosnussmilch
1½ Spritzer Angostura
Auf Eis shaken. Auf crushed ice servieren.

[Rezept nach Jonathan Buckley]

Murphy
Murphy Cocktail
1 oz Rye Whiskey
1 oz roter Wermut
½ oz Sloe Gin
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Jack Grohusko]

Story Cocktail
Story Cocktail
2 oz Armagnac
1 oz Underberg
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Jack Grohusko]

Verde Margarita
Verde Margarita
2 oz Tequila blanco
¾ oz Orangenlikör
¾ oz Holunderblütenlikör
¾ oz Limettensaft
½ oz Fino Sherry
½ oz Agavensirup
1 Limettenviertel
1 Stange Sellerie
1 Prise Salz
Mit crushed ice blenden und in ein Glas mit Salzrand geben. Mit Sellerie dekorieren.

[Rezept nach José Luis León]

Le Bel Ombre
Le Bel Ombre *
200g geröstete Ananas muddeln
1½ oz gereifter Rum
½ oz Suze
½ oz Zuckersirup
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken. Mit Ananas und Rosmarin dekorieren.

[Rezept nach Ulric Nijs]

Cameron's Kick
Cameron’s Kick
1 oz Blended Scotch
1 oz irischer Whiskey
¾ oz Zitronensaft
½ oz Orgeat
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry McElhone]

Caprice
Caprice
1½ oz Gin
1½ oz trockener Wermut
½ oz Bénédictine
1 Spritzer Peach Bitters

[Rezept nach Hyman and Gale]

Woolworth
Woolworth
2 oz Blended Scotch
1 oz Manzanilla Sherry
½ oz Bénédictine
2 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach John Deragon]

Queen of Memphis
Queen of Memphis
1½ oz  Bourbon
¾ oz Midori
¾ oz Crème de Peche
1 Teelöffel Maraschino
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Pink Coffee Negroni
Pink Coffee Negroni
1 oz Campari
1 oz Gin
¼ oz Sambuca
½ oz Kaffeelikör
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Johann Trasch]

100-Year-Old Cigar
100-Year-Old Cigar **
1¾ oz gereifter Rum
½ oz Cynar
½ oz Bénédictine
¼ oz torfiger Scotch
1 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren. In einem mit Absinthe ausgespülten Glas servieren.

[Rezept nach Maks Pazuniak]

Dolce Havana
Dolce Havana
1¼ oz ungereifter Rum
½ oz Triple Sec
½ oz Campari
1¼ oz Orangensaft
1¼ oz Limettensaft
1 Teelöffel Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Fabrizio Musorella]

Kicsia
Kicsia
1 oz Pisco
¾ oz Aperol
1 Teelöffel Clément Orange Shrubb
¾ oz Blutorangensaft
1 Eiweiß
Auf Eis shaken. Mit Orangenzeste absprühen.

[Rezept nach Richárd Szanics]

Great Mughal Martini
Great Mughal Martini
20 Rosinen muddeln
1½ oz Bourbon
1 oz Lime Cordial
¾ oz Maracujasirup
¼ oz Zuckersirup
¼ oz Limettensaft
3 Tropfen Rosenwasser
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Douglas Ankrah]

Brasilectro Sting
Brasilectro Sting
1 oz gereifte Cachaça
1 oz Malibu
½ oz Ananassaft
½ oz Orange Curaçao
Auf Eis shaken. Aufgießen mit Tonic Water, dekorieren mit Angostura.

[Rezept nach Helmut Barro, adaptiert vom Calypso Sting]

Cachaça Fix
Cachaça Fix *
2 oz gereifter Cachaça
½ oz Ananassirup
den Saft ½ Zitrone
2 Teelöffel Zuckersirup
Im Glas bauen, mit Crushed Ice auffüllen und mit Früchten dekorieren.

[Rezept nach Helmut Barro]

Frisco Sour
Frisco Sour
2 oz Rye Whiskey
½ oz Zitronensaft
¾ oz Bénédictine
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Shaddock Rose
Shaddock Rose
2 oz Tequila Reposado
½ oz Grapefruit Cordial
1 Spritzer Peychaud’s Bitters
1 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Jennifer Colliau]

Knickerbocker #2
Knickerbocker #2
2 oz gereifter Süßrum
1 oz Himbeer-Rakiya
½ oz Zuckersirup
½ oz Zitronensaft
1 Teelöffel Grand Marnier Cordon Rouge
1 Teelöffel Grenadine
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Jerry Thomas und BeautyBalance]

Diamondback
Diamondback *
2 oz Rye Whiskey
½ oz Apple Brandy
½ oz Chartreuse Jaune
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Ted Saucier]

Daiquiri Menta
Daiquiri Menta
2 oz weißer Rum
¾ oz Limettensaft
2 Teelöffel Zucker
¼ oz Créme de Menthe
6 Minzblätter
Auf Crushed Ice shaken oder blenden.

[Rezept adaptiert nach Chris Hannah und Nick Detrich]

Ivy League
Ivy League
1 oz Armagnac
1 oz süßer Wermut
1 Teelöffel Chartreuse Jaune
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Charlestown
Charlestown
½ oz Dry Gin
½ oz Cherry Brandy
½ oz Maraschino
½ oz Dry Vermouth
½ oz süßer Wermut
½ oz Curaçao
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Night Watch
Night Watch
1½ oz Old Tom Gin
½ oz gereifter Rum
¾ oz Amontillado Sherry
1 Teelöffel Zuckersirup
1 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Jessica Gonzalez]

Bavarian Julep
Bavarian Julep *
10 Minzblätter leicht andrücken
Das Glas mit Crushed Ice anfüllen.
2 oz Bierlikör
1 oz Bourbon (z.B. Maker’s Mark)
2 Spritzer Lemon Bitters
…dazugeben, leicht umrühren.

[Rezept nach Cordula Langer]

The Naked Ape
The Naked Ape
1½ oz Blended Rum („black“)
½ oz Overproof Rum
½ oz Giffard Banane du Brésil
½ oz Zimtsirup
½ oz Zitronensaft
1 Spritzer Angostura
Mit Crushed Ice blenden.

[Rezept nach Martin Cate]

Holy Bartender
Holy Bartender
2 oz Amaretto
1½ oz Southern Comfort
1½ oz Zitronenlimonade
Auf Eis bauen.

[Rezept nach Common Man Cocktails]

The Second Story
The Second Story
1 oz Fortaleza Añejo Tequila
¾ oz Novo Fogo Tanager Cachaça
½ oz Linie Aquavit
½ oz Mastiha
1 Spritzer Celery Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Helmut Barro]

Principino
Principino
1½ oz Grappa (z.B. Nardini Grappa Riserva 15 Anni)
¾ oz weißer Pfefferminzlikör
¾ oz Kaffeelikör
¾ oz Maraschino-Likör
Alle Zutaten auf Eis shaken. Im Glas dann mit etwas aufgeschlagener Sahne toppen.

[Rezept nach Renato Cumerlato]

Kumbaya Cocktail
Kumbaya Cocktail *
1½ oz Mezcal
1 oz Amaro
½ oz Triple Sec
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Nick Fauchald]

South of No North
South of No North *
1½ oz Reposado Tequila
½ oz Zuckersirup
½ oz Cynar
1 oz abgekühlter Kaffee
1 Eiweiß
Auf Eis shaken. Mit 2 Spritzern Xocolatl Mole Bitters dekorieren.

[Rezept nach Chris Langston]

The Richard Seale
The Richard Seale
1⅔ oz Foursquare-Rum
⅓ oz Madeira
1 Teelöffel Zuckersirup
3 Spritzer Orange Bitters
Warm rühren und in einem Cognacschwenker servieren.

[Rezept nach Ian Burrell]

Smoked Maple
Smoked Maple
2 oz Islay Whisky
¼ oz Aprikosenlikör
¼ oz  Orangensaft
1 Teelöffel Ahornsirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Simon Difford]

Guyana Zombie
Guyana Zombie
2 oz gereifter Rum
1 oz Ananassaft
1 oz Honigsirup
1 Teelöffel Cream of Coconut
½ oz Limettensaft
Alle Zutaten mit Crushed Ice blenden. In einem Glas mit frischem Crushed Ice servieren.
Mit einem Float aus Overproof-Rum und etwas braunem Zucker garnieren.

[Rezept nach A Mountain of Crushed Ice]

Banana Bliss
Banana Bliss
2 oz Cognac VSOP
1 oz Bananenlikör
2 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren.

[Rezept nach William J. Tarling]

Kingpimm
Kingpimm
2 oz Pimm’s No. 1
1 oz Ingwerlikör
1 Spritzer Limettensaft
Auf Eis im Glas verrühren, aufgießen mit
3 oz Ginger Ale

[Rezept nach Helmut Barro]

South of Heaven
South of Heaven
1⅔ oz Mastiha
1 oz weißer, süßer Wermut
½ oz Fernet Branca
3 Spritzer Celery Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach George Megalokonomos]

Breakfast Revolution
Breakfast Revolution
1⅓ oz Revolte Rum
⅓ oz Penninger Williamsbirne
1 Teelöffel Chartreuse Jaune
1 oz Limettensaft
⅓ oz Zuckersirup
3 Teelöffel Ananasmarmelade
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Kawenzmann]

Untouchable Stone Sherry Cobbler
Untouchable Stone Sherry Cobbler
10 kleine Stücke Ananas im Shaker muddeln
2⅓ oz Palo Cortado Sherry
1 oz Falernum
¾ oz Orgeat
½ oz Limettensaft
2 Spritzer Orange bitters
Auf Eis shaken und abseihen; mit frischem Crushed Ice und Ananasstücken servieren.

[Rezept nach Lucia Montanelli]

Sugarplum
Sugarplum
2 oz Gin
½ oz Grenadine
1 oz  Grapefruitsaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Joseph Schwartz]

Improved Gin Cocktail
Improved Gin Cocktail
2 oz Genever
½ Teelöffel Zuckersirup
1 Teelöffel Cointreau
2 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Dr Fleming
Dr. Fleming
1½ oz Korn
⅔ oz Birnenbrand
⅔ oz Zitronensaft
⅓ oz Amontillado-Sherry
¾ oz Honigsirup
1 Korianderzweig
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach GQ Magazine]

Voleur de Roses
Voleur de Roses
1 oz Laphroaig 10
1 oz Cherry Heering
¼ oz Maraschino
¼ oz Rosenwasser
1 Spritzer Peychaud’s Bitters
1 Teelöffel Zuckersirup
Auf Eis shaken. Mit Cocktailkirsche servieren.

[Rezept nach Zachary Pearson]

Haitian Rapscallion
Haitian Rapscallion
2 oz Clairin Casimir
½ oz torfiger Scotch
½ oz PX Sherry
1 Teelöffel Maraschino
Auf Eis rühren. In einem Glas, das mit Pastis aromatisiert wurde, servieren.

[Rezept adaptiert nach Ideen von Adeline Shepherd, Craig Harper, Simon Difford und Stefan Marzoll]

Havelaar Punch
Havelaar Punch
1½ oz Batavia Arrack
¾ oz Tawny Porto
¾ oz Limettensaft
½ oz Maraschino-Likör
¼ oz Zuckersirup
1 Spritzer Angostura
Alle Zutaten auf Eis shaken, mit geriebener Muskatnuss und Pfefferminze  servieren.

[Rezept nach Pascal Kählin]

Born to Fly
Born to Fly *
1½ oz Gin
¾ oz Lillet Blanc
½ oz Feigenlikör
¾ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
4 Blätter Basilikum
Auf Eis shaken, doppelt abseihen.

[Rezept nach Christian Maspes]

Paddy Wallbanger
Paddy Wallbanger *
1½ oz Irish Whiskey
1½ oz trockener, weißer Wermut
½ oz Galliano L’Autentico
2 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Gerry Corcoran]

Amber Negroni #1
Amber Negroni #1
1 oz Lillet Blanc
1 oz Amaro
½ oz Zitronensaft
½ oz Gin
2 Spritzer Bitter
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Zoe Schaeffer]

Plum Delicious
Plum Delicious
2 Pflaumen muddeln
1½ oz Gin
¾ oz Calvados
¾ oz Apricot Liqueur
½ oz Grapefruit-Saft
1 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Brockmans Gin]

Réunion
Réunion
2 oz ungereifter Rum
⅔ oz Orgeat
⅔ oz Limettensaft
15 Blätter Thaibasilikum
1 Spritzer Absinth
Auf Eis shaken. Mit einem Blatt Thaibasilikum servieren.

[Rezept nach Max Bergfried]

L'American è Don Raffaè
L’American è Don Raffaè
⅔ oz Tuvè Bitter
⅔ oz roter Wermut
⅓ oz Kina l’Aero d’Or
½ oz Kaffeelikör
2 Spritzer Xocolatl Mole Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Bello Ilaria]

Tainted Love
Tainted Love
1 oz Mezcal
1 oz Swedish Punch
½ oz Aprikosenlikör
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken und mit Orangenzeste absprühen.

[Rezept nach Frederic Yarm]

Brazilian Harvest
Brazilian Harvest *
1½ oz gereifte Cachaça
½ oz Zuckersirup
¼ oz Crème de Cassis
¾ oz Limettensaft
2 Tropfen fruchtige Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach vivapoquitos.com]

Pearl Diver's Punch
Pearl Diver’s Punch
1½ oz leichter Column-Still-Rum
¾ oz Demerara-Rum
½ oz Jamaica-Rum
1 oz Orangensaft
¾ oz Limettensaft
1 Teelöffel Falernum
1½ Esslöffel Pearl Diver’s Mix
(das bedeutet 1 oz geklärte Süßbutter
1 oz Honig
1 Teelöffel Zimtsirup
½ Teelöffel Vanillesirup
½ Teelöffel Allspice-Likör)
Crushed ice
Alles mit einem Mixer blenden. Durch ein Sieb passieren. Mit crushed ice auffüllen.

[Rezept nach Don the Beachcomber]

Easy Does It
Easy Does It
1 oz Plymouth Gin
½ oz Aperol
¼ oz Campari
1 oz Grapefruitsaft
½ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken, auf Eis servieren.

[Rezept nach Toby Maloney]

Chase
Chase
1 oz Fino Sherry
1 oz Dubonnet
1 oz Dry Gin
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Bicycle Thief
Bicycle Thief
1 oz Dry Gin
1 oz Campari
1½ oz Grapefruitsaft
½ oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. Auf Eis abseihen und mit Sprudel aufgießen.

[Rezept angepasst nach Zachary Gelnaw-Rubin]

Tennessee Elder
Tennessee Elder
2½ oz Jack Daniel’s Tennessee Honey
½ oz Holunderlikör
3 Spritzer The Bitter Truth Xocolatl Mole Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Helmut Barro]

MGM Grand
MGM Grand *
1½ oz Cognac
½ oz Maraschino
2/3 oz Zitronensaft
1/3 oz Zuckersirup
2 Spritzer Orange bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Andrew Loudon]

Salted Caramel Raspberry Choc
Salted Caramel Raspberry Choc
1 oz Himbeergeist
1 oz Crème de Cacao
1 Esslöffel Salted Caramel Eiscreme
5 Himbeeren
Auf Eis kräftig shaken.

[Rezept nach Helmut Barro]

Boo Loo
Boo Loo
(Menge für 2 Personen)
6 kleine Stücke Ananas
2½ oz Ananassaft
1½ oz Limettensaft
Zusammen muddeln
1¼ oz Honigsirup
1½ oz Pusser’s Rum
1½ oz Atlántico Reserva Rum
¾ oz Gosling’s Black Seal Rum
¾ oz Old Pascas 73% Jamaica Rum
1½ oz Sprudelwasser
Das ganze mit Eis pürieren und idealerweise in einer ausgehöhlten Ananas servieren.

[Rezept nach Beachbum Berry und Martin Cate]

Jengibre Negro
Jengibre Negro
3 oz Pisco
6 oz Ginger Beer
1 oz Zitronensaft
In einem Glas voll Eis bauen. Mit Zitronenstücken servieren.

[Rezept nach Daniel Greve]

Alexander 1908
Alexander 1908 *
2 oz Jack Daniel’s Rye Whiskey
¾ oz Bénédictine
Auf Eis rühren. Mit Orangenzeste absprühen.

[Rezept nach Bar-Vademecum]

Widow's Kiss
Widow’s Kiss **
1½ oz Calvados
¾ oz Chartreuse Verte
¾ oz Bénédictine
2 Spritzer Angostura Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach George J. Kappeler]

Monkey Man
Monkey Man *
1½ oz Tennessee Whiskey
½ oz gereifter Rum
½ o Giffard Banane du Brésil
½ oz Zimtsirup
¼ oz Vanillesirup
1 oz Ananassaft
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Jim Kearns]

Le Saint-Raph'
Le Saint-Raph‘
1½ oz Saint-Raphaël Ambré
¾ oz Pfefferminzlikör
1½ oz Grapefruitsaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Melba Cocktail
Melba Cocktail
1½ oz ungereifter Rum
1 oz Swedish Punsch
½ Teelöffel Absinthe
½ oz Zitronensaft
1 Teelöffel Grenadine
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Lavender Martini
Lavender Martini
2 oz Gin
½ oz trockener Wermut
½ oz Lavendelsirup
2 Spritzer Orange bitters
Auf Eis shaken. Mit einem Lavendelzweig garnieren.

[Rezept nach unbekannt]

Guillotine
Guillotine
1 oz Mezcal
¾ oz Scotch
¼ oz Bananenlikör
¼ oz Honigsirup
Auf Eis rühren.
Mit Zitronenzeste absprühen.
[Rezept nach Franky Marshall]

Altstadt
Altstadt
1 oz Zirbenlikör
½ oz Falernum
½ oz Limettensaft
Auf Eis im Glas rühren. Aufgießen mit…
3 oz hellem, leichtem Bier

[Rezept nach Adam Bernbach]

Godfather
Godfather *
1½ oz Scotch
1½ oz Amaretto
Direkt im Glas mit Eis bauen, leicht umrühren.

[Rezept nach unbekannt]

Coronation Cocktail No. 1
Coronation Cocktail No. 1
1½ oz Fino Sherry
1½ oz trockener Wermut
¼ oz Maraschino
2 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Harry Craddock]

Smokin' Aces
Smokin‘ Aces
1 oz Tequila Blanco
1 oz Mezcal
½ oz Lillet Blanc
2 oz Ananassaft
1 Teelöffel Agavensirup
1 Teelöffel Limettensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach altostequila.com]

Spyros' Pearl
Spyros‘ Pearl **
2 oz Metaxa 12*
¼ oz Mastiha Liqueur
¼ oz Holunderblütenlikör
¼ oz Vanillesirup
1 oz Zitronensaft
3 Tropfen Rosenwasser
3 Spritzer TBT Drops&Dashes Blossom
Auf Eis shaken. In einem Glas mit einer großen Zitronenzeste servieren.

[Rezept nach Barna Jeremias]

Rise Against
Rise Against *
1 oz Gereifter Gin
¾ oz ungereifte Cachaça
½ oz Allspice Dram
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach der Stephen Brenden]

Very French Martini
Very French Martini
1½ oz Armagnac VSOP
½ oz Brombeerlikör
1½ oz Ananassaft
Auf Eis shaken. Mit Himbeere dekorieren.

[Rezept adaptiert nach Simon Difford und Matthias Lataille]

Tuxedo
Tuxedo
2 oz Gin
1 oz Fino Sherry
1 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Smog Fizz
Smog Fizz
1½ oz starksüßer Rum (z.B. Botucal Reserva Exclusiva)
¾ oz Pfirsichlikör
1 Teelöffel rauchiger Scotch (z.B. Lagavulin)
1 oz Limettensaft
Auf Eis rühren. Aufgießen mit Tonic Water

[Rezept nach Sepo Galumbi]

Elective Amnesia
Elective Amnesia
1½ oz Rye Whiskey
1 oz PX Sherry
½ oz Amaro
2 Spritzer aromatische Bitter
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Mony Bunni]

Champs-Elysées
Champs-Elysées
1½ oz Armagnac VSOP
½ oz Chartreuse Verte
¼ oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
2 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach unbekannt]

Mardi Grá
Mardi Grá
2 oz Southern Comfort 100 Proof
¾ oz Zitronensaft
¾ oz Ganzei
3 Tropfen fruchtige Bitter
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Amy Michelle]

Smoked Julep
Smoked Julep
1 oz torfig/rauchiger schottischer Whisky
1 oz Apfelbrand
1 Teelöffel Ahornsirup
Klassische Julep-Zubereitung mit viel Crushed Ice in einem Silberbecher.

[Rezept adaptiert nach Phil Ward]

Peel Slowly and See
Peel Slowly and See
1½ oz Tequila Reposado
1 oz Crème de Banane
¼ oz Limettensaft
¼ oz Zimtsirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Kristy Bevis]

Oaxacan Negroni
Oaxacan Negroni
1½ oz Mezcal
1 oz Campari
1 oz roter Wermut
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Matthias Friedlein]

Love On Sale
Love On Sale *
1 oz Rye Whiskey
⅔ oz  Holunderlikör
⅔ oz  trockener Wermut
⅓ oz Maraschino
⅓ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Dirk Gueldner]

The Quiet Riot
The Quiet Riot
1½ oz weißer Rum
¾ oz Kina l’Aero d’Or
2 Teelöffel Pedro Ximinez Sherry
1 Teelöffel Haselnusslikör
1 Spritzer Angostura
Alle Zutaten kalt rühren.

[Rezept nach Lewin Krumm]

Mercedes
Mercedes
1 oz Gin
¾ oz Birnenlikör
¼ oz Holunderlikör
1 oz Grapefruitsaft
¾ oz Zitronensaft
½ oz Zimtsirup
Auf Eis shaken. In ein Glas mit Eis abseihen. Mit etwas Sprudeligem aufgießen.

[Rezept nach Matt Tocco]

German Zombie Punch
German Zombie Punch
1½ oz Revolte 2014 MTQ
1½ oz Revolte Spiced
1 oz Revolte Overproof
¾ oz Limettensaft
½ oz Revolte Falernum
½ oz Don’s Mix (Zimtsirup und Grapefruitsaft)
1 Teelöffel Grenadine
1 Spritzer Absinthe
1 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken und auf Eis mit einem Minzzweig servieren.

[Rezept adaptiert nach Don the Beachcomber]

Beuser & Angus Special
Beuser & Angus Special *
1¾ oz Chartreuse Verte
½ oz Maraschino
¾ oz Limettensaft
1 Teelöffel Zuckersirup
3 Spritzer Orange Flower Water
1 Eiweiß
Auf Eis shaken. In einem großen Glas voll Crushed Ice servieren.

[Rezept nach Gonçalo de Sousa Monteiro]

Cardinale
Cardinale
1 oz Gin
¾ oz Tuvè Bitter
¾ oz trockener Wermut
Auf Eis rühren, auf Eis mit Zitronenzeste servieren.

[Rezept nach Naren Young]

The Addington
The Addington *
1½ oz Cognac VSOP
¾ oz süßer Wermut
⅓ oz Bénédictine
1 Spritzer TBT Old Time Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Guy Butler]

M&B
M&B
2 oz Metaxa 12*
1 oz Bénédictine
1 Spritzer Xocolatl Mole Bitters
Ohne Eis warm rühren.

[Rezept nach Helmut Barro]

Allie Elizabeth Sleeping
Allie Elizabeth Sleeping
1 oz PX Sherry
¾ oz trockener Wermut
½ oz Jamaikanischer Rum
½ oz Mezcal
3  Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Sean Muller]

Becherovka Sour
Becherovka Sour *
2 oz Bechervoka
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Ulric Nijs]

Calvados Sour
Calvados Sour
2 oz Calvados VSOP
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Helmut Barro]

Raspberry Sour
Raspberry Sour
2 oz Pircher Waldhimbeergeist
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Helmut Barro]

Tabac Sour
Tabac Sour
2 oz Perique Liqueur de Tabac
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Helmut Barro]

Banana Sour
Banana Sour
2 oz Giffard Banane du Brésil
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Helmut Barro]

Comfort Sour
Comfort Sour
2 oz Southern Comfort
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Helmut Barro]

Mastiha Sour
Mastiha Sour
2 oz Mastic Tears
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Helmut Barro]

East Village Athletic Club
East Village Athletic Club Cocktail
1½ oz Tequila blanco
¾ oz Zitronensaft
½ oz Orangenlikör
½ oz Chartreuse jaune
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Jim Meehan, John Deragon und Don Lee]

Solstice
Solstice
1½ oz Rye Whiskey
½ oz Apfelbrand (z.B. Laird’s Apple Brandy)
½ oz Amaro
½ oz Dubonnet Rouge
¼ oz Grenadine
Auf Eis rühren.

[Rezept nach John Deragon]

White Night
White Night
8 oz Witbier
1 oz Gin (z.B. Eifel Gin)
½ oz Maraschino-Likör (z.B. Bols)
Alle Zutaten in ein Glas mit Eis geben und leicht umrühren.

[Rezept nach craftedpours.com]

Lemon Julep
Lemon Julep
4 Minzblätter in einem Glas muddeln
2 oz Bourbon
¾ oz Elderflower Liqueur
1 oz Zitronensaft
¾ oz Zuckersirup
Im Glas bauen. Mit Crushed Ice auffüllen und leicht umrühren.
Mit Sprudel toppen.

[Rezept adaptiert nach TJ Vong]

Sapin Sour
Sapin Sour
2 oz Pontarlier Le Vert Sapin
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Helmut Barro]

Violet Sour
Violet Sour
2 oz The Bitter Truth Violet Liqueur
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach Susanne Báro Fernández]

The Kapre
The Kapre *
3 Limettenspalten muddeln
1 oz Cachaça
1 oz Giffard Banane du Brèsil
¼ oz Armagnac
¼ oz Gomme Sirup
Auf Eis shaken. In einem mit Mezcal ausgespülten Glas servieren.

[Rezept nach Matt Grippo]

43 Sour
43 Sour
2 oz Licor 43
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezeptidee nach BeautyBalance]

The Saint
The Saint
1½ oz Bourbon
¾ oz Zitronensaft
½ oz Lillet Blanc
½ oz Grapefruitsaft
¼ oz Ingwerlikör
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Karen Grill]

Agricole Malecon
Agricole Malecon
1¾ oz Rhum agricole (z.B. Damoiseau VO)
½ oz Tawny Port
⅓ oz Oloroso-Sherry
1 oz Limettensaft
2 Teelöffel feiner Zucker
3 Tropfen Peychaud’s Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Erik Lorincz]

Campari Sour
Campari Sour **
2 oz Campari
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Cabana Joe
Cabana Joe
1 oz Jamaica-Rum (z.B. Hampden Gold)
1 oz dunkler Rum (z.B. Gosling’s Black Seal)
¼ oz Spiced Rum (z.B. Black Tears)
¼ oz Brandy (z.B. Carlos I.)
2 Spritzer Angustora Bitters
1 oz Ananassaft
1 oz Orangensaft
¾ oz Zitronensaft
¼ oz Passionsfruchtsirup
1 Teelöffel Zimtsirup
Auf Eis shaken, auf Eis servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Harborside Orange Crush
Harborside Orange Crush
2 oz Vodka (oder hier: Laird’s Applejack)
2 oz Triple Sec
In einem Glas mit Eis vermischen.
2 oz Orangensaft dazugeben, und mit Limettenlimonade toppen.

[Rezept nach Phil Lewis]

Clairin Casimir Martinez
Clairin Casimir Martinez
1½ oz Clairin Casimir
2 oz süßer Wermut
¼ oz Maraschino-Likör
2 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren.

[Rezeptidee nach Stefan Marzoll]

Conquistador
Conquistador
1 oz gereifter Rum
1 oz Tequila blanco
¾ oz Zuckersirup
½ oz Zitronensaft
½ oz Limettensaft
2 Spritzer Orange Bitters
1 Eiweiß
Dry shake, dann auf Eis shaken.

[Rezept nach Sam Ross]

El Draque
El Draque **
5 Minzblätter muddeln
¾ oz Zuckersirup
¾ oz Limettensaft
2 oz gereifte Cachaça
Auf Eis shaken. Mit einem Limettenrad dekorieren.

[Rezept nach Smugglers‘ Cove]

The Chadburn
The Chadburn
½ oz Tawny Port
½ oz Birnenlikör
2 oz gereifter Rum
6 Tropfen Xocolatl Mole Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Martin Cate]

Blinker
Blinker *
2 oz Rye Whiskey
1 oz Grapefruitsaft
¼ oz Grenadine
Auf Eis shaken. Mit Grapefruittwist dekorieren.

[Rezept nach unbekannt]

Canchanchara
Canchanchara
2 oz Havana Club 7
2 Teelöffel Honig
¾ oz Limettensaft
mit Limettenspalte dekorieren und ein paar Tropfen Honey-Essenz floaten

[Rezept nach der Havana-Club-Facebookseite]

Demeter’s Daughter
Demeter’s Daughter
1½ oz Rum (z.B. Mount Gay Eclipse)
½ oz Kaktusfeigenlikör
½ oz Amaro (z.B. Averna)
1 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren. Mit Zitronenzeste absprühen.

[Rezept adaptiert nach Jamie Boudreau]

Tequila Me Softly
Tequila Me Softly
1 Erdbeere im Shaker zerdrücken
⅔ oz Zitronensaft
⅓ oz Honigsirup
1⅓ oz Ananassaft
1 oz Tequila blanco
½ oz Aperol
3 Spritzer Peychaud’s Bitters
1 Teelöffel torfiger Scotch
Auf Eis shaken. Doppelt abseihen. Mit 3 Tropfen Angostura dekorieren.

[Rezept nach Dave Taylor]

Lake George
Lake George
1 oz Irischer Whisky
1 oz Schottischer Single Malt
½ oz Whiskylikör
½ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Brian Shebairo, PDT Cocktail Book]

De La Louisiane
De La Louisiane **
2 oz Rye Whiskey (z.B. 1776 Rye)
¾ oz Bénédictine
¾ oz süßer Wermut (z.B. Punt e Mes)
3 Spritzer Absinthe (z.B. La Pontissalienne)
3 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis rühren. Mit Brandykirschen servieren.

[Rezept nach The PDT Cocktail Book]

Champagne Cocktail
Champagne Cocktail
1 Zuckerwürfel, getränkt mit Angostura
…aufgießen mit Champagner und mit einer Zitronenzeste garnieren.

[Rezept nach Jerry Thomas]

 

Arctic Sour
Arctic Sour *
1 oz Gin
⅓ oz Aquavit
⅓ oz Kirschbrand
⅔ oz frischer Zitronensaft
⅓ oz Zuckersirup
1 Teelöffel Eukalyptus-Essenz (in Wasser aufgelöste Hustenbonbons)
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Gabriel Daun]

Fiac 74
Fiac 74 *
1½ oz Armagnac (z.B. Château du Tariquet VSOP)
1½ oz Bénédictine
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Thomas Girard]

Boulevardier 1929
Boulevardier 1929
1 oz Dubonnet Rouge
1 oz Raphaël Ambré
½ oz Gran Classico Bitter
½ oz Cognac VSOP
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Robert aus dem „Viel“]

Curiosity
Curiosity
2 oz gereifter, süßer Rum (z.B. Ron Zacapa 23 Sistema Solera)
1 Teelöffel Schwarztee (lose in den Shaker)
⅔ oz PX Sherry (z.B. La Cigarerra)
⅓ oz Suze
⅓ oz Vanillesirup
Auf Eis schütteln.Mit einer Orangenzeste garnieren.

[Rezept nach Kenny Klein]

Brazilian Hurricane
Brazilian Hurricane
2½ oz ungereifte Cachaça (z.B. Fio do Bigode Cachaça)
1 oz Maracuja-Sirup
1 oz Limettensaft
¼ oz Grenadine
Auf Eis shaken. Auf Crushed Ice servieren.

[Rezept nach from Rhein Haus, Seattle]

Metaxa Manhattan Bay
Metaxa Manhattan Bay
2 oz Metaxa 12*
1 oz roter Wermut
1 Spritzer Angostura
1 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach unbekannt]

Bacardí Cocktail
Bacardí Cocktail
2 oz gereifter Rum (z.B. Bacardí 8)
¾ oz Limettensaft
¾ oz Grenadine
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

El Mediterráneo
El Mediterráneo
3 Blätter Basilikum leicht andrücken
1⅔ oz ungereifter Rum (z.B. Brugal Titanium)
⅓ oz Mastiha-Likör
⅔ oz Zitronensaft
⅔ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken, doppelt abseihen. Mit 3 Tropfen Olivenöl garnieren.

[Rezept nach Jad Ballout]

Bamboo Screwdriver
Bamboo Screwdriver *
1 oz Orangensaft
1 oz Rum (z.B. Gosling’s Black Seal)
1 oz Orangenlikör (z.B. Clément Créole Shrubb)
½ oz Limettensaft
4 Spritzer Angostura Bitters

[Rezept nach Common Man Cocktails]

Bamberger Smokey
Bamberger Smokey
4 oz Schwarztee (z.B. Keemun)
Saft von ¼ Orange und ½ Zitrone
½ oz Himbeergeist (z.B. Pircher Waldhimbeergeist)
Auf Eis rühren, dann aufgießen mit gut gekühlten…
4 oz Rauchbier (z.B. Aecht Schlenkerla)
4 oz Mineralwasser

[Rezept abgewandelt nach Maregile@chefkoch.de]

Creole Cocktail
Creole Cocktail
1 Stück Würfelzucker mit…
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
2 Spritzer Angostura Bitters
…im Rührglas zerdrücken.
2 oz Whiskey (z.B. Jack Daniel’s Distillers Edition No.3)
3 Spritzer Curaçao (z.B. Grand Marnier Cordon Rouge)
…dazugeben und auf Eis rühren.
Ein Glas mit Absinthe aussprühen und die Mixtur darin auf Eis servieren.

[Rezept leicht adaptiert nach Henry C. Ramos]

Creole Cocktail No. 2
Creole Cocktail No. 2
1½ oz Whiskey (z.B. Jim Beam Kentucky Dram)
1½ oz süßer Wermut
2 Spritzer Amer Picon
2 Spritzer Bénédictine
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Harry Craddock]

Corpse Reviver #2
Corpse Reviver #2 **
1 oz Gin (z.B. Rheinbrand Gin)
1 oz Kina (z.B. Kina l’Aero d’Or)
1 oz Cointreau
1 oz Zitronensaft
2 Spritzer Absinthe (z.B. La Pontissalienne)
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry Craddock]

The Mezziah
The Mezziah *
1¾ oz Mezcal (z.B. Del Maguey Vida)
½ oz Himbeergeist (z.B. Pircher Waldhimbeergeist)
¾ oz Limettensaft
½ oz Agavendicksaft
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Norman Riebesehl]

Immigrants' Hope
Immigrants‘ Hope
1½ oz Cachaça (z.B. Fio do Bigode)
½ oz Mezcal (z.B. San Cosme)
½ oz Pineapple Rum (z.B. Plantation Stiggins‘ Fancy)
½ oz Amaro (z.B. Averna)
½ oz Limettensaft
1 Eiweiß
Dry shake, dann auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Tavern Law, Seattle]

50/50 Port Martini
50/50 Port Martini
1½ oz milder Gin (z.B. Rheinbrand Dry Gin)
1½ oz Dry White Port (z.B. Niepoort Dry White)
3 Spritzer Celery Bitters
1 Spritzer Aquavit (z.B. Linie)
Auf Eis rühren. Mit 2 Zitronenzesten besprühen und servieren.

[Rezept nach Annie Williams Pierce]

Philly Sling
Philly Sling *
1½ oz Apple Brandy (z.B. Laird’s)
1 oz Sloe Gin (z.B. Boudier)
½ oz Zitronensaft
¼ oz Zuckersirup
1 Spritzer Pfirsichbitter
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Citra Mai
Citra Mai
1 oz gereifter Rum (z.B. Gosling’s Black Seal)
½ oz Orangenlikör (z.B. Cointreau)
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken. Aufgießen mit…
3 oz hopfiges Bier (z.B. Hopfenstopfer Citra Ale)

[Rezept nach Lee Daniel Hobbs]

No Longer Making Thyme
No Longer Making Thyme
1½ oz Bourbon (z.B. Maker’s Mark)
½ oz Armagnac VSOP (z.B. Couperné)
¾ oz Limettensaft
½ oz Gomme-Sirup
3 Zweige Thymian
2 Prisen Schwarzer Pfeffer
Auf Eis shaken, doppelt abseihen. Mit Thymian dekorieren.

[Rezept nach Matthias Friedlein]

Amaretto Sour
Amaretto Sour
1½ oz Amaretto (z.B. Disaronno Amaretto)
¾ oz starker Bourbon (z.B. Booker’s)
1 oz Zitronensaft
1 Teelöffel Zuckersirup
1 Eiweiß
Dry shake, auf Eis shaken.

[Rezept nach Jeffrey Morgenthaler]

La Bella Dona
La Bella Dona
1½ oz Tequila Añejo (z.B. 1800 Añejo)
½ oz trockener Wermut (z.B. Belsazar Dry)
¼ oz Absinthe (z.B. La Pontissalienne)
¼ oz Amaro (z.B. Averna)
2 Spritzer Lemon Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept adaptiert nach Payman Bahmani]

Orange Summit
Orange Summit
1½ oz Metaxa 7*
2 oz Orangensaft
¾ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
3 Spritzer Chocolate Bitters (z.B. Bonpland Chocolate & Mace Flower)
Dry shake, dann auf Eis shaken, auf Eis abseihen.

[Rezept nach unbekannt]

Turquoise Dead Sea
Turquoise Dead Sea
1 oz Overproof-Rum (z.B. Plantation OFTD)
1 oz Spiced Rum (z.B. Black Tears)
½ oz Blue Curaçao
½ oz Veilchenlikör (z.B. The Bitter Truth Violet Liqueur)
¼ oz Falernum (z.B. The Amber Falernum)
¾ oz Ananassaft
½ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken, in einem Tiki-Mug mit crushed ice servieren.

[Rezept nach Gabriel Rieben]

Stone Sour
Stone Sour
1½ oz Bourbon (z.B. Evan Williams Vintage 2004)
¾ oz Zitronensaft
1 oz Orangensaft
1 oz Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

The Ruffian
The Ruffian
3 Thymianzweige in ¾ oz Zuckersirup muddeln
1 oz Rye Whiskey (z.B. 1776 Rye)
¾ oz Applejack (z.B. Laird’s Straight Apple Brandy)
½ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken. Doppelt abseihen, in einem Glas, das mit Absinthe ausgespült wurde, auf Eis servieren.

[Rezept adaptiert nach Alla Lapushchik]

Jasmine
Jasmine
1½ oz Gin (z.B. Tarquin’s Sea Dog Gin)
1 oz Cointreau
¾ oz Zitronensaft
1 Teelöffel Campari
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Paul Harrington]

Francophile
Francophile
1 oz Calvados (z.B. Couperne VSOP)
1½ oz Portwein (z.B. Bellman Tawny)
½ oz Zimtsirup
¼ oz Zitronensaft
3 oz heißes Wasser
Alle Zutaten vermischen. Mit Apfelscheibe und Zimtstange servieren.

[Rezept adaptiert nach Alex Day]

Metallic Cloud

Metallic Cloud
3 Zweige Thymian mit ½ oz Zuckersirup muddeln.
2 oz Scotch Whisky (z.B. Old Pulteney 12)
1 oz Zitronensaft
Auf Eis shaken, doppelt in ein Glas mit Eis abseihen. Aufgießen mit…
2 oz IPA (z.B. Stone IPA)
Mit Thymianzweig dekorieren.

[Rezept nach Matthias Friedlein]

Pichuncho
Pichuncho *
2¼ oz Pisco (z.B. El Gobernador)
1½ oz süßer Wermut (z.B. Ferdinand’s Saar White Vermouth)
1 Teelöffel Gomme-Sirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Faragulla]

The Yellow Emperor
The Yellow Emperor
1½ oz Leichtaroma-Baijiu (z.B. Ma Wo Shan)
Eine halbe Passionsfrucht
¾ oz Zitronensaft
½ oz Kirschlikör (z.B. Cherry Heering)
¼ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Ulric Nijs]

Jairo’s Sexy Dance Fight
Jairo’s Sexy Dance Fight
1 oz Vodka (z.B. Xellent Swiss Vodka)
½ oz gereifter Cachaça (z.B. Novo Fogo Tanager)
¼ oz Becherovka
½ oz Zitronensaft
½ oz Birnenlikör (z.B. Scheibel Moor-Birne)
¼ oz Ingwersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Bramling Ballard]

The Sonhador Swizzle
The Sonhador Swizzle
1 oz ungereifter Cachaça (z.B. Nêga Fulô)
1 oz gereifter Cachaça (z.B. Novo Fogo Tanager)
½ oz Amaro (z.B. Averna)
½ oz Maracuja-Sirup
½ oz Zitronensaft
¼ oz Aprikosenbrand (z.B. Kaiszibarack Pálinka)
¼ oz Allspice Dram (z.B. The Bitter Truth Pimento Dram)
In einem Glas voller Crushed Ice swizzlen. Mit ein paar Spritzern Angostura krönen.

[Rezept adaptiert nach Rumba Seattle]

The Al Capone
The Al Capone
1½ oz Rye Whiskey (z.B. Rittenhouse Rye)
¾ oz Roter Wermut (z.B. Martini Rosso)
¼ oz Campari
Auf Eis rühren.

[Rezept nach John Bush]

Ryes Up
Ryes Up
⅔ oz Rye Whiskey (z.B. Bulleit Rye)
¼ oz süßer Wermut
¼ oz Holunderlikör
¼ oz Cognac (z.B. Hine Rare VSOP)
1 Spritzer Aromatic Bitters
1 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach http://www.bulleit.com]

Aviation
Aviation
2 oz Gin (z.B. Tarquin’s Cornish Dry Gin)
¾ oz Zitronensaft
¼ oz Maraschino-Likör
¼ oz Veilchenlikör (z.B. The Bitter Truth Violet Liqueur)
Auf Eis shaken. Mit Kirsche servieren.

[Rezept nach Hugo Ensslin]

Sumatra Kula
Sumatra Kula
1½ oz weißer Rum (z.B. El Dorado 3)
½ oz Orangensaft
½ oz Limettensaft
½ oz Honigsirup
½ oz Grapefruitsaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Don The Beachcomber]

Pretty Bird
Pretty Bird
1½ oz Gin (z.B. Tanqueray 10)
½ oz Orangenlikör (z.B. Clément Creole Shrubb Rhum Liqueur)
½ oz Grapefruitsaft
½ oz Limettensaft
¼ oz Grenadine
1 Teelöffel Zimtsirup
Auf Eis shaken, auf einen großen Eiswürfel abseihen.
Mit Orangenzeste und Kirsche dekorieren.

[Rezept adaptiert nach Thomas Waugh]

Good ol' Stiggins
Good ol‘ Stiggins
1¾ oz Plantation Old Stiggins Fancy Pineapple Rum
½ oz Campari
¾ oz Limettensaft
¾ oz Ananassaft
1 Teelöffel Ingwersirup
2 Spritzer Ahornsirup
Auf Eis shaken. Torfigen Whisky floaten.

[Rezept nach J&C’s]

Fumata Bianca
Fumata Bianca
1 oz weißer Wermut (z.B. Ferdinand’s Saar White Vermouth)
1 oz Suze
½ oz Mezcal (z.B. Del Maguey Vida)
Im Glas auf Eis bauen, mit Sprudel aufgießen.

[Rezept nach Timothy Miner]

Closing Argument
Closing Argument
¾ oz Mezcal (z.B. Amores)
¾ oz Chartreuse Verte
¾ oz Maraschino-Likör
¾ oz Limettensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Monongahela Mule
Monongahela Mule
4 Himbeeren und 6 Minze-Blätter muddeln
2 oz Rye Whiskey
⅔ oz Zitronensaft
½ oz Ingwersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Phil Ward]

Bramble
Bramble
2 oz Gin (z.B. Juniper Jack)
1 oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. In ein Glas mit Crushed Ice abseihen. Dann vorsichtig …
½ oz Brombeerlikör (z.B. Kilchoman New Spirit Bramble Liqueur)
…auf den Drink träufeln.
Mit einer Brombeere und einem Stück Zitrone servieren.

[Rezept nach Dick Bradsell]

Frühstück
Frühstück
2 oz Teelikör (z.B. Tatratea)
1¼ oz frischer Orangensaft
⅔ oz Honig
2 Spritzer Lavendelsirup
1 Eiweiß
Dry shake, dann auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Cocktailbart]

Come Sta, La Luna
Come Sta, La Luna *
¾ oz Bitter (z.B. Gran Classico Bitter)
¼ oz Cachaça (z.B. Delicana Umburana)
¼ oz Zimtsirup
¾ oz Grapefruitsaft
¼ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Shae Minnillo]

Dare I Say
Dare I Say Cocktail
1 oz Rye Whiskey (z.B. Knob Creek Rye)
½ oz Amaro (z.B. Fernet Branca)
½ oz süßer Wermut
½ oz Aperol
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Karah Carmack]

Warehouse C
Warehouse C
1 Erdbeere muddeln
1½ oz Straight Bourbon (z.B. Maker’s Mark)
½ oz Zitronensaft
¼ oz Limettensaft
¼ oz Orgeat
¼ oz Zimtsirup
¼ oz Ingwersirup
1 Spritzer The Bitter Truth Aromatic Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach Jillian Vose]

Bombay Crushed
Bombay Crushed
6 Kumquats halbieren und mit 2 Teelöffel Zucker muddeln
3 Spritzer Limettensaft
2 oz Gin
Auf Eis shaken und ungefiltert ins Gästeglas umfüllen.

[Rezept nach Bombay Spirits]

Don Raphael
Don Raphael
1½ oz Brandy de Jerez
¾ oz PX Sherry
1 Spritzer Orange Bitters
Zusammen mit 4 Orangenzesten auf Eis rühren. Mit einer Orangenzeste abspritzen.

[Rezept nach Mario Kappes]

Raspberry Thyme Smash
Raspberry Thyme Smash **
6 Himbeeren und 2 Zweige Thymian muddeln.
3 oz Gin (z.B. Hendrick’s Gin)
1 oz Limettensaft
¾ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken, doppelt abseihen.

[Rezept nach BLT Market]

The Northern Territory
The Northern Territory *
1½ oz Rhum Agricole Vieux (z.B. HSE Black Sheriff)
¾ oz Giffard Banane du Bresil Liqueur
½ oz Bénédictine
Auf Eis rühren. Mit einem Stück Sternanis dekorieren.

[Rezept nach One Martini]

Snapvisa Sour
Snapvisa Sour *
1 Thymianzweig und 1 Kardamom-Kern muddeln
1½ oz Aquavit (z.B. Linie Double Matured)
½ oz Amaro (z.B. Averna)
¾ oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken, doppelt abseihen. Mit einem Thymianzweig servieren.

[Rezept adaptiert nach Josephine Estelle]

The Spin Move
The Spin Move
3  Kardamom-Kapseln zerdrücken
¾ oz Scotch (z.B. Springbank 10)
¾ oz Cognac VSOP (z.B. Courvoisier VSOP)
¾ oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
½ oz Holunderblütenlikör (z.B. St. Germain)
1 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Yael Vengroff]

Between the Sheets #2
Between the Sheets #2
1½ oz Calvados VSOP
1 oz Cointreau
1 oz Bénédictine
½ oz Zitronensaft
Auf Eis shaken. In ein Glas mit Zuckerrand abseihen.

[Rezept nach Taha Ismail]

Dark & Spicy
Dark & Spicy
1½ oz gereifter Rum
⅔ oz Falernum
⅓ oz Limettensaft
Aufgießen mit Ginger Ale oder Ginger Beer

[Rezept nach unbekannt]

Guten-Morgen-Charles-Boulevardier
Guten-Morgen-Charles-Boulevardier
1 oz Campari
1 oz Wermut
½ oz Bourbon Whiskey
1 Teelöffel Jägermeister

[Rezept nach Charles Schumann]

Cider à la Minute
Cider à la Minute
1½ oz gereifter Rum (z.B. Ron Zacapa Solera 23)
½ oz Falernum (z.B. The Amber Falernum)
⅓ oz Becherovka
¼ Apfel, gerieben
1 Prise Zimt
1 Prise Muskatnuss
Auf Eis shaken. In ein Glas voll Eis doppelt abseihen, mit Ginger Beer aufgießen.
Mit 2 Spritzer Old Time Aromatic Bitters krönen.

[Rezept nach Heather Mojer]

La Vieja
La Vieja
1½ oz Tequila Añejo
½ oz Chartreuse verte
1 Spritzer Orange Bitters
1 Spritzer Lemon Bitters
Auf Eis rühren, und in ein mit Orangenblütenwasser ausgespültes Glas mit Eis abseihen.
Mit Limettenzeste dekorieren.

[Rezept adaptiert nach Payman Bahmani]

Capitán Martinez
Capitán Martinez
2 oz roter Wermut (z.B. Punt e Mes)
1 oz Pisco (z.B. Pisco Malpaso Especial)
2 Teelöffel Maraschino-Likör
1 Spritzer Orange Bitters
1 Spritzer Peychaud´s Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Delgado Barrantes]

Basil Brasil
Basil Brasil **
1 oz gereifter Cachaça (z.B. Delicana Umburana)
¾ oz Chartreuse verte
2 oz Limettensaft
2  Teelöffel Ahornsirup
Auf Eis shaken. Mit einem Basilikumsblatt garnieren.

[Rezept adaptiert nach der Idee eines Unbekannten]

Camerone
Camerone
2 oz Reposado Tequila (z.B. Corralejo Reposado)
¾ oz Amer Picon
¼ oz Galliano L’Autentico
2 Spritzer Bittermens Xocolatl Mole Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept adaptiert nach Paul Clarke]

Bitter Monk
Bitter Monk
1½ oz gereifter Rum (z.B. Myers’s Original Dark)
¾ oz Zitronensaft
¾ oz Aperol
1 Spritzer Tiki Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Tom Schlesinger-Guidelli]

The Pretty Tony
The Pretty Tony
1½ oz Navy Gin (z.B. Tarquin’s Seadog Navy Gin)
½ Limette darin ausdrücken und die Schale hineinwerfen
10 Spritzer Angostura
Aufgießen mit Tonic Water und leicht verrühren.

[Rezept nach Wingtip Bar]

Starseeker
Starseeker
2 oz ungereifter Rum (z.B. Revolte)
1 oz Orangensaft
1 Teelöffel Grenadine
Im Glas auf Eis bauen. Aufgießen mit Tonic Water.

[Rezept nach unbekannt]

Red-headed Saint
Red-Head Saint *
2 oz Cachaça
¾ oz Limettensaft
½ oz Agavendicksaft
¼ oz Chartreuse jaune
4 Spritzer Bitters
Auf Eis shaken. Im Glas voll Eis servieren. Mit 4 Spritzern Peychaud’s Bitters toppen.

[Rezept nach David Slope]

Ananas Ti'Punch Longdrink
Ananas Ti’Punch Longdrink
4 oz leichter Ananasrum (z.B. La Mauny Ananas)
2 Viertel Limette
½ Teelöffel Kokosblütenzucker
Aufgießen mit Tonic Water und auf Eis servieren.

[Rezept adaptiert nach einem Vorschlag auf dem Flaschenetikett des La Mauny Ananas]

The Nomad
The Nomad **
2 oz Gin (z.B. Juniper Jack)
½ oz Genever (z.B. Zuidam Zeer Oude)
½ oz Old Tom Gin (z.B. Hayman’s)
¼ oz Aquavit (z.B. Linie Double Matured)
¼ oz Falernum (z.B. Revolte Falernum)
1 oz Limettensaft
½ oz Grapefruitsaft
2 Teelöffel Zitronensaft
½ oz Zimtsirup
¼ oz Zuckersirup
¼ oz Orgeat
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Kaiser Penguin]

Le Maudit Français
Le Maudit Français
1¼ oz Armagnac (z.B. Comtal VS)
⅓ oz Oloroso Sherry (z.B. El Maestro Sierra)
⅓ oz Orangensaft
⅓ oz Zitronensaft
⅓ oz Ahornsirup
1 Spritzer Bittermens Boston Bittahs
Auf Eis shaken. Mit Orangenzeste servieren.

[Rezept nach Gwladys Gublin]

Novo Negroni
Novo Negroni
1 oz gereifter Cachaça (z.B. Novo Fogo Tanager)
1 oz roter Wermut (z.B. Punt e Mes)
¾ oz Campari
1 Spritzer Bittermens Xocolatl Mole Bitters
Auf Eis rühren. Mit Orangenzeste servieren.

[Rezept nach einer Idee von Avery Glasser]

Street & Flynn Special
Street & Flynn Special **
1½ oz Gereifter Rum (z.B. Pampero Aniversario)
½ oz Pimento Dram
½ oz Ingwersirup
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken, abseihen in ein Glas voll Eis. Mit Soda aufgießen.

[Rezept nach Zachary Gelnaw-Rubin]

Old Bill
Old Bill
1 oz Oloroso Sherry (z.B. El Maestro Sierra)
½ oz gereifter Rum (z.B. Zacapa 23)
½ oz Maraschino-Likör
3 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Neya White]

Cobra Verde
Cobra Verde *
1½ oz ungereifter Rhum Agricole (z.B. La Mauny 50°)
1 oz mit Kamille infundierter Rye Whiskey (z.B. Knob Creek Rye)
½ oz Chartreuse verte
½ oz Chartreuse jaune
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Thomas Waugh]

Kerala
Kerala
5 Kardamom-Schoten im Mixglas andrücken
1 oz Rum (z.B. Havana Club 7)
1 oz Bourbon (z.B. Maker’s Mark)
½ oz Ananassaft
½ oz Zitronensaft
½ oz Zuckersirup
1 Spritzer Angostura
1 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis shaken. Doppelt abseihen.

[Rezept adaptiert nach Joaquín Simó]

The Atty
The Atty
2 oz Gin (z.B. Madame Geneva Blanc)
1 oz trockener Wermut (z.B. Noilly Prat)
1 Teelöffel Crème de Violette
2 Spritzer Orangenbitter
Auf Eis rühren. Das Gästeglas mit Absinthe aussprühen.
Mit Zitronenzeste servieren.

[Rezept adaptiert nach Harry Craddock]

Le Duc
Le Duc
2 oz Bourbon (z.B. Jack Daniel’s Single Barrel)
1 oz Grappa (z.B. Sibona Tennessee Whisky Barrel)
1 Spritzer Angostura
2 Spritzer Fruchtbitter (z.B. Bonpland Kirschbitter)
1 Teelöffel Vanillesirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Luca Manni]

Spinnaker Swizzle
Spinnaker Swizzle
1½ oz leicht gereifter Rum
1 oz Linie Aquavit
½ oz Grand Marnier
½ oz Zuckersirup
1 oz Limettensaft
½ Teelöffel Angostura
Auf Eis shaken, in einem Tiki-Glas mit Crushed Ice servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Sugarcane vs the Green Devils
Sugarcane vs the Green Devils
1⅓ oz gelagerter Cachaça
⅔ oz gelagerter Rhum Agricole
1 Teelöffel Overproof Rum
½ Teelöffel Chartreuse Verte
⅔ oz Rohrzuckersirup
⅔ oz Limettensaft
⅓ oz Grapefruitsaft
4 Tropfen Absinthe
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Sascha Junkert?]

Palmetto
Palmetto
1½ oz gereifter Rum
1½ oz roter Wermut
2 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Harry Craddock]

Sneaky Pete #2
Sneaky Pete #2
Einen Zweig Rosmarin muddeln.
2 oz Bourbon
1 oz Grapefruitsaft
½ oz Campari
½ oz roter Wermut
Auf Eis shaken.

[Rezept nach postprohibition.com]

USS Richmond Punch
USS Richmond Punch
1 oz Schwarztee
1 oz Cognac
1 oz Myers’s Rum
1 oz Portwein
¼ oz Triple Sec
¼ oz Zuckersirup
¼ oz Limettensaft
Auf Eis shaken und mit Zitronenscheibe servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Frisco Club
Frisco Club
2 oz Plymouth Gin
½ oz Blutorangen-Likör
⅓ oz Amaro
1 oz Grapefruitsaft
⅓ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken. Eine Grapefruit-Zeste über dem Drink ausdrücken.

[Rezept angepasst nach Thomas Waugh]

Splendor in the Grass
Splendor in the Grass
1½ oz Gin
½ oz ungereifter Rhum Agricole
1 oz weißer Wermut
¼ oz  Mastiha
6 Tropfen Absinthe
Auf Eis rühren, mit Zitronenzeste dekorieren.

[Rezept leicht adaptiert nach Tobin Shea]

Morning Glory
Morning Glory
1 oz Whiskey
1 oz Brandy
1 Teelöffel Curaçao
1 Teelöffel Zuckersirup
1 Teelöffel Absinthe
2 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren. Mit Club Soda auffüllen. Eine Zitronenzeste darüber ausdrücken.

[Rezept nach Jerry Thomas]

Horse's Neck
Horse’s Neck
2 oz Whiskey, Rum oder Cognac
1 Spritzer Angostura Bitters
…aufgießen mit Ginger Ale. Mit der namensgebenden langen Zitronenzeste auf Eis servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Baijiu nahuatl
Baijiu nahuatl
1½ oz Baijiu
¾ oz Limettensaft
¾ oz Kakaolikör
⅓ oz Agavensirup
½ Eiweiß
Auf Eis shaken. In ein mit Mezcal ausgespültes Glas abseihen.
Mit 3 Spritzer Schokoladenbitter und Orangenzeste  dekorieren.

[Rezept nach Filippo Baldan]

Tequila Sunrise Circa 1920
Tequila Sunrise Circa 1920s *
1½ oz Zitronensaft
1 oz Zuckersirup
Diese Zutaten vermischen, um eine saure Limonade herzustellen.
Dann in einem Highball-Glas voll Eis die restlichen Zutaten in dieser Reihenfolge bauen.
1½ oz Tequila reposado
Die oben hergestellte Limonade
2 oz Club Soda
½ oz Crème de Cassis
¼ oz Grenadine

[Rezept nach Dale Degroff]

Morriña
Morriña
1½ oz gereifter Pisco
1 oz Grapefruitsaft
1 oz Zimtsirup
Auf Eis rühren, dann in ein Glas voll Eis abseihen.
Mit einer brennenden Zimtstange servieren.

[Rezept nach Chabi Cádiz]

Chavita
Chavita *
¾ oz Tequila blanco
¾ oz roter Wermut
¾ oz Campari
¾ oz Kahlúa
Auf Eis rühren. Idealerweise mit etwas Tiramisu servieren.

[Rezept nach Chabi Cádiz]

Carroll Gardens
Carroll Gardens
2 oz Rye Whiskey
½ oz süßer Wermut
½ oz Amaro
1 Teelöffel Maraschino-Likör
Auf Eis rühren. Mit einer Zitronenzeste aromatisieren.

[Rezept nach Joaquín Simó]

Rum River Mystic
Rum River Mystic
1 oz gereifter Rum
1 oz Rye Whiskey
¾ oz Quinquina
¼ oz Bénédictine
2 Spritzer Angostura
Auf Eis rühren. Mit 4 Tropfen Bittermens Elemakule Tiki Bitters garnieren.

[Rezept nach Paul McGee]

Rakı Cocktail
Rakı Cocktail
½ oz Rakı
½ oz Amaretto
½ oz Zitronensaft
½ Teelöffel Cream of Coconut
4 oz Orangensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

血水 (Blood and Water)
血水 (Blood and Water)
½ oz Baijiu
1 oz Kirschlikör
¾ oz Orangensaft
¾ oz süßer Wermut
Auf Eis shaken. Eine Orangenzeste darüber ausdrücken.

[Rezept nach Ulric Voelkel-Nijs]

Helena Sour
Helena Sour
1½ oz Metaxa 7 Sterne
¾ oz Zitronensaft
¾ oz Gewürz-Zuckersirup (Nelken, Sternanis, Zimt)
1 Eiweiß
Auf Eis shaken. Mit ein paar Tropfen Bitters dekorieren.

[Rezept nach Jackson Cannon]

The Million Dollar Cocktail
The Million Dollar Cocktail
2 oz Gin
1 oz roter Wermut
½ oz Ananassaft
¼ oz Grenadine
½ Eiweiß
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Louis Eppinger]

Bentley
Bentley
1½ oz Calvados VSOP
1½ oz Dubonnet
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Harry Craddock]

Deshler Cocktail
Deshler Cocktail
1½ oz Rye Whiskey
1½ oz Dubonnet
½ oz Triple Sec
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
2 Orangenzesten und 1 Zitronenzeste
Alles auf Eis shaken.
Mit einer Orangenzeste absprühen.

[Rezept nach Hugo Ensslin]

Mint Orange Choco Chata
Mint Orange Choco Chata *
2 oz RumChata
1 oz weißer Rum
½ oz grüne Crème de Menthe
¼ oz Orangen-Schokoladen-Likör
Auf Eis shaken.

[Rezept stark adaptiert nach einem Originalrezept der Herstellerseite]

Helen can't quit smoking
Helen can’t quit smoking
1½ oz Scheibel Moor-Birne
⅔ oz Schokoladenlikör
½ oz Zimtsirup
⅔ oz Zitronensaft
¼ oz Mezcal
½ Eiweiß
1 Spritzer Schokoladenbitter
Dry Shake, dann auf Eis shaken. Auf Eis servieren.

[Rezept nach Sepo Galumbi]

Treacle
Treacle
2 oz gereifter Rum
¼ oz Zuckersirup
2 Spritzer Pfirsichbitter
Diese Zutaten im Gästeglas auf Eis rühren. Das Glas mit Eis auffüllen.
½ oz Apfelsaft floaten.

[Rezept nach Dick Bradsell]

The Bebbo Cocktail
The Bebbo Cocktail
1½ oz Dry Gin
¾ oz Zitronensaft
½ oz Orangensaft
2 Teelöffel flüssiger Honig
Auf Eis shaken.

[Rezept nach unbekannt]

Violet Sunset
Violet Sunset
1 oz Gin
¾ oz Ingwerlikör
¼ oz Aperol
¼ oz Crème de Violette
2 Spritzer Aromatic Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach drinkstraightup.com]

Orange Scaffa
Orange Scaffa **
1 oz Gin
¾ oz Grand Marnier Cordon Rouge
¼ oz Angostura Bitters
¼ oz Peychaud’s Bitters
¼ oz Orange Bitters
Ohne Eis rühren und mit Orangenzeste servieren.

[Rezept nach CocktailVirginblogspot.com]

Beachcomber
Beachcomber
2 oz Meermaid Infused Rum
¾ oz Triple Sec
¾ oz Limettensaft
2 Spritzer Kirschlikör
Alle Zutaten mit Eis blenden.

[Rezept nach Jeffrey Morgenthaler]

Zihuatanejo Julep
Zihuatanejo Julep
Einen Julep-Becher mit ein paar Minzblättern ausreiben, diese dann wegwerfen
2 oz Tequila Reposado
1 Teelöffel Zuckersirup
…mit crushed ice verrühren, dann Eis nachfüllen und toppen mit…
½ oz Mezcal
Mit einer Zimtstange servieren.

[Rezept adaptiert nach Brian Miller]

The Black Sands
The Black Sands
1 oz gereifter Rum
1 oz Calvados
¾ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
8 Minzblätter
Auf Eis shaken und auf Eis abseihen.
Mit etwas Sprudel aufgießen und einem Minzstrauch servieren.

[Rezept nach Gregory Saavedra]

Vieux Rectangle
Vieux Rectangle
1½ oz Cognac
½ oz roter Wermut
½ oz Aperol
2 Spritzer Angostura Bitters
2 Spritzer Peychaud’s Bitters
Auf Eis rühren. In ein mit Absinthe ausgesprühtes Glas geben. Eine Zitronenzeste darüber ausdrücken.

[Rezept adaptiert nach Arthur Combe]

Bijou
Bijou
1 oz London Dry Gin
1 oz süßer Wermut
1 oz Chartreuse verte
1 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Harry Johnson]

Gypsy Eyes
Gypsy Eyes
1½ oz Dry Gin
½ oz Aperol
½ oz Limettensaft
½ oz Grapefruitsaft
⅓ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken und in ein mit grüner Chartreuse ausgespültes Glas geben.

[Rezept adaptiert nach Jessica Gonzales]

Pedro Martinez
Pedro Martinez
1½ oz gereifter Rum
¾ oz roter Wermut
¼ oz PX Sherry
2 Spritzer Xocolatl Mole Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Bryan Schneider]

The Forgotten Headhunter
The Forgotten Headhunter
1 oz gereifter Jamaica-Rum
1 oz Rhum Agricole Ambré
2 oz Zitronensaft
1 oz Orangensaft
1½ oz Kürbispüree
½ oz Pimento Dram
1 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken, ungestraint ins Glas geben und mit Eis auffüllen. Dann einen Overproof-Rum floaten. Mit einer brennenden Limette servieren.

[Rezept nach Oriol Elias]

Mistaken for Strangers
Mistaken for Strangers *
1 oz Grappa
1 oz Grüne Chartreuse
½ oz Limettensaft
½ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Misty Kalkofen]

Doctor Cocktail
Doctor Cocktail *
1½ oz Swedish Punch
¾ oz  gereifter Rum
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Orangensaft
Auf Eis shaken.

[Rezept adaptiert nach „Trader Vic“ Victor Bergeron]

Sneaky Pete #1
Sneaky Pete #1 **
¾ oz Jägermeister
¾ oz Amaro
¾ oz Amaretto
Auf Eis shaken, und in ein mit Eis gefülltes Glas abseihen. Aufgießen mit Coca Cola.

[Rezept nach Chris Neustadt]

Yukiguni
Yukiguni
1½ oz Vodka
½ oz Triple Sec
½ oz Limettensaft
Auf Eis shaken. In einem Glas mit Zuckerrand servieren.

[Rezept nach unbekannt]

Clarita
Clarita
2 oz gereifter Rum
⅓ oz Amontillado Sherry
1 Teelöffel Crème de Cacao
1 Spritzer Absinthe
1 Tropfen Kochsalzlösung
uf Eis rühren. Ein paar Tropfen Olivenöl floaten.

[Rezept nach Ran Van Ongevalle]

Purgatory Cocktail
Purgatory Cocktail **
1½ oz Rye Whiskey
½ oz Bénédictine
½ oz Chartreuse Verte
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Ted Kilgore]

Coloroso
Coloroso *
1⅔ oz alter Oloroso-Sherry
⅔ oz Cognac XO
⅔ oz Orangenlikör
⅔ oz Limettensaft
1 Teelöffel Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Le Lion]

La Perla Milk Style
La Perla Milk Style
1 oz Martini Rosso
½ oz Lillet Blanc
¼ oz Lime Cordial
1 Spritzer Himbeerlikör
Auf Eis rühren. Aufgießen mit Crémant.

[Rezept nach der Milk Bar, Saarbrücken]

Elixir Tropical
Elixir Tropical *
2 oz ungereifter Rum
⅔ oz Limettensaft
⅔ oz Orgeat
¼ oz Maraschino-Likör
2 Minzblätter
3 Spritzer Angostura
Auf Eis shaken, mit etwas Muskatnuss bestreuen.

[Rezept nach Maurizio La Spina]

I am the Lizard Queen
I am the Lizard Queen
1½ oz Rye Whiskey
¾ oz Aprikosenlikör
¼ oz Zitronensaft
1 Eiweiß
Auf Eis shaken.
1 oz Ruby Port floaten.

[Rezept nach Adrienne Feinberg]

Better & Better
Better & Better
1½ oz Mezcal
½ oz Jamaikanischer Rum
¼ oz Falernum
Auf Eis rühren. Mit Zitronenzeste servieren.

[Rezept nach Jan Warren]

Latin Trifecta
Latin Trifecta *
1 oz Tequila añejo
1 oz Cynar
½ oz Oloroso Sherry
3 Spritzer Orange Bitters
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Jamie Boudreau]

Satin Doll
Satin Doll
2 oz Rye Whiskey
½ oz Aperol
½ oz Grenadine
½ oz Zitronensaft
1 Eiweiß
Dry shake, dann 6 Minzblätter dazugeben und auf Eis shaken.
Mit 3 Tropfen Peychaud’s Bitters dekorieren.

[Rezept nach Josh Sullivan]

Port Maria
Port Maria
1½ oz ungereifter Rum (z.B. Revolte)
¾ oz Ananassaft
½ oz Limettensaft
¼ oz Falernum
Auf Eis shaken, mit etwas Muskatnuss bestreuen.

[Rezept nach unbekannt]

Five-Spice Bourbon Punch
Five-Spice Bourbon Punch
1½ oz Bourbon
½ oz Zitronensaft
¾ oz Five-Spice-Sirup (selbst leicht aufzukochen aus 1 Tasse Zucker, 1 Tasse Wasser, Sternanis, Szechuan-Pfeffer, Nelken, Fenchelsamen und Zimtstange)
Auf Eis shaken, dann aufgießen mit 2 oz Sprudel

[Rezept nach Elana Lepkowski]

The Crush
The Crush *
½ oz Honigsirup
3 Zitronenstücke
Im Shakerbecher muddeln.
¾ oz Maracujasaft
2 oz Bourbon
1 Spritzer Xocolatl Mole Bitters
1 Spritzer Orangenbitter
Auf Eis shaken. Ungestraint in ein Glas geben. Mit Orangenscheibe dekorieren.

[Rezept nach Josh Bradenburg]

Choke and Smoke
Choke and Smoke
1½ oz Talisker Scotch Whisky
1½ oz Cynar
1 Teelöffel dunkler Zuckersirup
1 Prise Salz
3 Orangenzesten
Auf Eis rühren.
Mit frischer Orangenzeste servieren.

[Rezept nach Liam Baer]

Benjamin Barker Daiquiri
Benjamin Barker Daiquiri **
1½ oz Gosling’s Rum
½ oz Campari
½ oz Limettensaft
¼ oz Absinthe
¼ oz Zuckersirup
Auf Eis shaken.

[Rezept nach Brian Miller]

Mean Street
Mean Street
2 oz Cognac VS
⅔ oz Hibiskus-Sirup
⅓ oz Mastiha
1 oz Verjus
⅓ oz Bananenlikör
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Lukas Motejzik]

Vicious Virgin #2
Vicious Virgin #2
¾ oz ungereifter Rum
¾ oz Tequila blanco
1½ oz Grapefruitsaft
¾ oz Limettensaft
½ oz Orgeat
¼ oz Blue Curaçao
Auf Eis shaken.

[Rezept nach dem Pago Pago, Tucson]

Strawberry Saar Negroni
Strawberry Saar Negroni
1 oz Ferdinand’s Saar Dry Gin
1 oz Ferdinand’s Saar Dry Vermouth
1 oz Season & Co. Strawberry Bitter
Auf Eis rühren.

[Rezept nach Season & Co.]

Mr Simon
Mr. Simon
2 oz Genever
⅔ oz Triple Sec (z.B. Cointreau)
⅓ oz Campari
1 Teelöffel Agavensirup
Auf Eis rühren. Mit einer Orangenzeste abspritzen und garnieren.

[Rezept nach Salvatore Calabrese]

The Dunhill
The Dunhill
¾ oz Gin
¾ oz Sherry Amontillado
¾ oz trockener Wermut
1 Teelöffel Curaçao
Auf Eis rühren, in ein mit Absinthe  ausgesprühtes Glas füllen.
[Rezept nach unbekannt]

Spiced Daiquiri
Spiced Daiquiri
2 oz Spiced Rum (z.B. Black Tears)
1 oz Limettensaft
1 Teelöffel weißer Zucker
Auf cracked ice gut schütteln. Nur grob abseihen und ohne Dekoration servieren.
[Rezept nach unbekannt]

Whisky Umeshu Cocktail
Whisky Umeshu Cocktail
1 oz Japanischer Whisky
2 Teelöffel Kahlúa
1 Teelöffel weiße Crème de Cacao
Auf