Du trinkst ihn ahnungslos, schon ist der Teufel los – Old Pascas Barbados White Rum

Manche Länder sind untrennbar mit in ihnen hergestellten Produkten verbunden. Deutschland ist das Autoland, Frankreich die Heimat des Croissants. Persönlich ist Italien für mich das Land der Salami, und China das des Tees. Barbados ist diesbezüglich als Geburtsstätte des Rums mit dieser Spirituose auf Gedeih und Verderb verknüpft. Viele sehr hochwertige Rums stammen noch heute„Du trinkst ihn ahnungslos, schon ist der Teufel los – Old Pascas Barbados White Rum“ weiterlesen

Insel der Bierseligen – Brink’s Rethmynian Dark und Blonde

Ganz Kreta ist fest in Industriebierhand. Ganz Kreta? Es sieht fast so aus. Egal, wo man sich auf Ostkreta bewegt, man begegnet immer denselben Biermarken. Die holländischen Biergötter Heineken und Amstel beherrschen das Feld weitestgehend, begleitet von den griechischen Titanen Alfa, Mythos und Fix. Man mag denken, dass das halt in Touristenzentren so ist, dass„Insel der Bierseligen – Brink’s Rethmynian Dark und Blonde“ weiterlesen

Griff in den Honigtopf – Metaxa with Greek Honey

Man konnte es seit einiger Zeit beobachten: Die Regale des Einzel- wie des Fachhandels füllten sich mit Spirituosen bekannter Hersteller, die ihre Produkte leicht verändert hatten. Der Auslöser war wahrscheinlich erstmal die seit vielen Jahren betriebene Vermarktung von aromatisiertem Vodka – es gab eine Phase, wo man schon genau hinschauen musste, wenn man einen unaromatisierten„Griff in den Honigtopf – Metaxa with Greek Honey“ weiterlesen

Blondes Gift – Leffe Blonde

Dosenbier hat in Deutschland einen etwas zweifelhaften Ruf. Es gilt oft als der kleine hässliche Bruder der hübschen, stolzen Glasflasche, und wird an entgegengebrachter Wertschätzung nur noch vom Tetrapack unterboten. Die Dose gilt als Behältnis für proletenhafte Effekttrinker, die die Dose am Ende auf der Stirn plattdrücken. Doch die Zahlen zeigen, dass die Dose in„Blondes Gift – Leffe Blonde“ weiterlesen

Die Zeiten ändern sich – Hayman’s Old Tom Gin

The Times They Are a-Changin‘ – so kehrreimte Bob Dylan in einem seiner bekanntesten Lieder. Wie alle Lieder, die so lange Zeiten überdauern, dass wir sie nach Jahrzehnten heute noch hören, hat der Song eine 1964 wie heute drängende Botschaft in sich: als Aufforderung an die Gesellschaft, den Wandel zu akzeptieren und sich ihm zu„Die Zeiten ändern sich – Hayman’s Old Tom Gin“ weiterlesen

Unendliche Bierweiten – Weihenstephan & Samuel Adams Infinium

Der Bierraum – unendliche Weiten… Wir schreiben das Jahr 2010. Dies sind die Abenteuer des Bierprojekts Weihenstephan & Samuel Adams, das mit seiner mutigen Brauerbesatzung lang unterwegs ist, um neue Geschmackswelten zu erforschen, neues Bier und neue Sude. Viele Lichtjahre von der Biertradition entfernt, dringen Weihenstephan & Samuel Adams in Biergalaxien vor, die nie ein„Unendliche Bierweiten – Weihenstephan & Samuel Adams Infinium“ weiterlesen

Weiß und heiß – Clairin Casimir, Sajous und Vaval

Wer öfters in Hotels unterwegs ist, kennt sie – die Minibar. Der Charme dieser Sammlung von Miniaturfläschchen ist, dass man eine passende Dosis einer Spirituose bekommt, und nicht gleich eine ganze 0,7l-Flasche erwerben muss. Nun hängt es natürlich davon ab, wie ambitioniert der Hoteleigner ist, und wie er seine Gäste einschätzt – in vielen Hotels„Weiß und heiß – Clairin Casimir, Sajous und Vaval“ weiterlesen

Wie faul darf man sein? Sodastream Blondie Bier-Konzentrat

Sie ist eine der Sieben Todsünden, galt schon immer als Charaktermangel und wird auch heute noch aufs übelste geschmäht: Die Faulheit. Wer sie in sich trägt, gilt als nutzloser Parasit, als Belastung für die Gesellschaft. Doch in Wahrheit muss man sie loben und preisen, denn ohne sie würde unsere Gesellschaft heute anders aussehen. Ein Großteil„Wie faul darf man sein? Sodastream Blondie Bier-Konzentrat“ weiterlesen